Helene Fischer, Sarah Lombardi und Co.: Ausgelaugt und in Todesangst! So mussten die Promis leiden

Gesundheit ist das höchste Gut im Leben - das mussten auch die Stars in der vergangenen Woche einsehen. Nicht nur Helene Fischer, auch Sarah Lombardi, Georg Uecker und Co. versetzten ihre Fans mit schlimmen Nachrichten in Angst und Schrecken - die prominenten Krankenakten gibt es in den Promi-News der Woche.

Schauspieler Georg Uecker, Sängerin Sarah Lombardi und Schlagerstar Helene Fischer (v.l.n.r.) schockten ihre Fans mit schlimmen Krankheits-Offenbarungen. Bild: Montage news.de / picture alliance /dpa

Wer liest nicht gern erfreuliche Nachrichten von seinen Lieblingsstars? Doch auch in der Promiwelt werden nicht allein positive Nachrichten am laufenden Band fabriziert - die vergangene Woche war das beste Beispiel dafür. Anstatt voller Energie und strahlend schön aufzutreten, ging es den Stars mieser als mies!

Helene Fischer krank! Infektion zwingt Schlagerstar zur Pause

Den wohl lautesten Aufschrei bei den Fans verursachte Schlagerstar Helene Fischer, als sie krankheitsbedingt mehrere Konzerte absagen musste. Die 33-Jährige hatte es schlimm erwischt: Eine Infektion der oberen Atemwege setzte die Überfliegerin außer Gefecht. Am Donnerstagabend dann die erlösende Nachricht: Helene Fischer ist wieder auf dem Weg der Besserung und kann bald wieder singend auf der Bühne stehen! Doch ihre Fans sind trotzdem stinksauer auf die "Atemlos"-Interpretin...

Sarah Lombardi kuriert Krankheit aus und zeigt sich wehmütig

Für Popsternchen Sarah Lombardi läuft's aktuell auch alles andere als rund - zumindest in gesundheitlicher Hinsicht. Eine fiese Infektion fesselt die 25-Jährige ans Bett. Doch das ist noch nicht das Schlimmste für Sarah Lombardi. Die Mutter von Alessio Lombardi wünscht sich nämlich während ihrer Krankheit eines ganz besonders zurück - ob sie damit die Gesellschaft ihres Noch-Ehemannes Pietro Lombardi oder die ihres angeblichen neuen Freundes Dominik Bruntner oder doch etwas ganz anderes meint, gibt es hier nachzulesen...

Georg Uecker gesteht Krebs-Diagnose

Zu den schockierenden Krankheitsmeldungen aus dem Promilager gesellen sich auch zwei andere Stars, einer davon ist Schauspieler Georg Uecker, den vor allem eingefleischte Fans der "Lindenstraße" fest ins Herz geschlossen haben. Seit 1993 weiß der heute 55-Jährige, dass er HIV-positiv ist. Doch als wäre diese Diagnose nicht schon niederschmetternd genug, musste der "Lindenstraße"-Star einen weiteren herben Schicksalsschlag verkraften. Die Ärzte stellten Lymphdrüsenkrebs bei Georg Uecker fest - wie es dem Schauspieler inzwischen geht, können Sie hier im Detail nachlesen.

Detlef D! Soost in Todesangst um seine Ehefrau Kate Hall

Schreckliche Augenblicke musste auch Detlef D! Soost durchleben. Der sonst so positiv gestimmte TV-Star erinnerte sich in einem Interview daran, dass er seine Ehefrau Kate Hall vor rund einem Jahr zusammengebrochen vorfand. Die heute 34-Jährige wurde umgehend in die Klinik eingeliefert - Verdacht auf Leukämie und Hirnhautenzündung! Doch die Ärzte konnte bis heute keine klare Diagnose stellen - für Detlef Soost und seine Frau ein bedrückender Umstand. "Ich schwebte zwischen den Welten und habe gekämpft", sagt Kate Hall selbst zu ihren gesundheitlichen Problemen - doch gemeinsam mit ihrem Ehemann Detlef D! Soost kann die Sängerin wieder optimistisch in die Zukunft schauen.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser