Beziehung: "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown hat einen Freund

Nicht nur beruflich läuft es für "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown zurzeit richtig gut. Auch privat scheinen für die 13-Jährige gerade alle Zeiger auf Liebe zu stehen.

Geht mittlerweile nicht mehr alleine durchs Leben: "Stranger Things"-Star Millie Bobby Brown Bild: Kathy Hutchins/Shutterstock.com/spot on news

Millie Bobby Brown (13, "Stranger Things") hat allen Grund zu strahlen. Der beliebte Serien-Star ist frischverliebt. Jacob Sartorius (15, "Hit or Miss") heißt ihr Herzbube, ein in Amerika bekannter Teenie-Sänger. Schon im Dezember letzten Jahres kamen erstmals die Gerüchte auf, dass die beiden Heranwachsenden ein Paar sein könnten. Nun machten sie ihre junge Liebe öffentlich.

Mit einem niedlichen Bild auf Instagram - natürlich pünktlich zum Valentinstag - gaben Brown und Sartorius zu: Ja, wir sind ein Paar. Stirn an Stirn gelehnt schauen sich die beiden auf dem privaten Schnappschuss tief in die Augen. Die Reaktionen auf das Liebes-Posting der 13-Jährigen sind jedoch gemischt. Während einige Follower des Serien-Stars sich über das junge Glück freuen, werden auch viele Negativstimmen laut. "Oh Hölle, nein!" oder "Bitte datet euch nicht", heißt es auf Seiten der Kritiker.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser