Nadja abd el Farrag: Jetzt spricht sie Tacheles! In "Achterbahn" packt Naddel aus

Nadja abd el Farrag hat Höhen und Tiefen erlebt, doch die Ex von Dieter Bohlen rappelte sich immer wieder auf. Ihre Vergangenheit hat die 52-Jährige in ihrer neuen Biografie "Achterbahn" niedergeschrieben, in der Naddel bittere Wahrheiten enthüllt.

Das Leben von Nadja abd el Farrag gleicht einer "Achterbahn" - und genau so heißt ihre neue Biographie. Bild: Rolf Vennenbernd / picture alliance / dpa

Das Leben von Nadja abd el Farrag (52) liest sich wie ein Roman - im Laufe der vergangenen Jahre hatte Naddel mit Höhen und Tiefen zu tun und musste den Kampf gegen ihre Dämonen in aller Öffentlichkeit austragen. Doch selbst, als die Ex von Poptitan Dieter Bohlen ganz am Boden war, war Aufgeben keine Option, immer wieder fand die 52-Jährige ins Leben zurück.

Nadja abd el Farrag lässt in ihrer Biografie "Achterbahn" ihr Leben Revue passieren

Wie holprig ihr Privatleben verlief, schildert Nadja abd el Farrag nun in ihrer neuen Biografie, die sie - durchaus passend - "Achterbahn" genannt hat. Nach ihrem Erstlingswerk "Ungelogen", das 2003 erschien, lässt Naddel in ihrer neuen Biografie ihre jüngere Vergangenheit Revue passieren und geht mit den Aufs und Abs ihrer Biografie schonungslos ins Gericht, wie sie im Gespräch mit "Closer" verriet.

Neben gesundheitlichen Rückschlägen und Phasen ohne festen Job machte Nadja abd el Farrag auch Abschnitte ohne eigene Wohnung durch. Allerdings zeigt sich die 52-Jährige realistisch und gibt zu, den Großteil der privaten Miseren selbst verschuldet zu haben. Doch auch von Wegbegleitern wurde Naddel teils bitter enttäuscht, wie die neue Biografie enthüllt.

Naddel bezeichnet "Achterbahn" als ihre persönliche Therapie

Obwohl Nadja abd el Farrag für "Achterbahn" die schmerzhaften Episoden ihres Lebens erneut durchleben musste, bezeichnet die 52-Jährige die Arbeit an dem Buch mit AutorinSybille F. Martin als Therapie. Allerdings habe sich Naddel erst daran gewöhnen müssen, einer völlig Fremden intimste Geheimnisse anzuvertrauen. "Vieles ist ja sehr subjektiv und benötigt viel Hintergrundwissen, um es nachvollziehen zu können", beschreibt Naddel den Entstehungsprozess des Buches.

Immerhin werden in "Achterbahn" so persönliche Probleme wie ihre Alkoholsucht oder Naddels Obdachlosigkeit thematisiert. "Das war sehr emotional, und ich musste öfter innehalten und mich sammeln", blickt Nadja abd el Farrag zurück. "Man lernt sehr viel über sich selbst und hinterfragt sein eigenes Leben dadurch. Ich habe ja manche Therapien gemacht – aber die Arbeit an diesem Buch war die beste bisher", resümiert Naddel.

FOTOS: Nadja abd el Farrag Naddels tiefer Fall in Bildern
zurück Weiter An der Seite von Dieter Bohlen wollte Nadja abd el Farrag es ins Rampenlicht schaffen. Hier bei einer Party 1999 im Anschluss an die Verleihung der goldenen Kamera. (Foto) Foto: Nestor Bachmann/dpa Kamera

Nadja abd el Farrag blickt trotz Rückschlägen positiv in die Zukunft

Inzwischen kann die 52-Jährige optimistisch in die Zukunft blicken und hat auch herbe Enttäuschungen ihrer Wegbegleiter überwunden. "Viele falsche Freunde kamen, viele windige Berater. Ich habe mich da auf zu viele Dinge eingelassen. Und als ich alles gemacht habe, wurde ich fallen gelassen", so die bittere Erkenntnis der Ex-Freundin von Dieter Bohlen. In Sachen persönliche Beziehungen ist Naddel vorsichtiger geworden: "Statt 100 Bekannte habe ich jetzt fünf Freunde, die mir helfen. Und meine Familie. Das ist viel wichtiger als alles andere", so ihre Einsicht.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser