Wiebke Ledebrink tot: Sat.1-Moderatorin erliegt Krankheit - ihre letzte Botschaft

Das Sat.1 trauert. Im Alter von nur 45 Jahren verstarb nun eine lebenslustige Frau und erfahrene Journalistin nach kurzer schwerer Krankheit.

Wiebke Ledebrink starb nach kurzer schwerer Krankheit. Bild: dpa

Wiebke Ledebrink (45) ist nach kurzer schwerer Krankheit am Sonntag verstorben. Die Sat.1-Moderatorin war vor allem Zuschauern in Hamburg und Schleswig-Holstein u.a. bekannt, weil sie dort mehrere Sat.1-Programme moderierte. Ledebrink erfreute sich großer Beliebtheit.

Wiebke Ledebrink tot - Sat.1 trauert

"Wiebke war unsere erfahrenste Moderatorin, eine objektive und sorgfältige Journalistin, eine sehr loyale Kollegin und ein überaus warmherziger, fröhlicher und lebenslustiger Mensch", so Michael Grahl, Geschäftsführer Sat.1 Nord. "Wir sind sehr traurig. Sie wird uns fehlen".

Ihr letztes Facebook-Posting zeugt von der Lebensfreude der Moderatorin, welches vom 4. Januar 2018 stammt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser