Der Jackpot beim Lotto am Mittwoch, 25.04.2018, ist auf 8 Millionen gestiegen - Ihre Chance, ihn zu knacken. Das gelingt aber nur mit den richtigen Gewinnzahlen. Welche Lottozahlen gewonnen haben, lesen Sie hier bei news.de.

mehr »

Sylvie Meis: Darum glaubt sie nicht mehr an die wahre Liebe

Mit ihrem Verlobten Charbel Aouad schwebte Sylvie Meis auf Wolke Sieben - bis das Liebesglück im Oktober 2017 zerbrach. Inzwischen ist die 39-Jährige Single, doch ein ganz bestimmter Mann bleibt für die Niederländerin der Wichtigste in ihrem Leben.

Sylvie Meis ist nach der Trennung von ihrem Verlobten Charbel Aouad offiziell Single. Bild: Axel Heimken / picture alliance / dpa

Sylvie Meis ist ein wahres Multitalent - nicht nur als TV-Moderatorin und Model ist die gebürtige Niederländerin erfolgreich, auch als Geschäftsfrau weiß sich die 39-Jährige durchzusetzen. Ihre eigene Dessous-Linie "Sylvie Flirty Lingerie" ist seit einigen Monaten auf dem Markt und hat sich zum Stolz der Geschäftsfrau gemausert. Eine Baustelle in Sylvie Meis' erfolgreichem Leben scheint jedoch der private Sektor zu sein.

Sylvie Meis schwebte mit Charbel Aouad auf Wolke Sieben

Dabei sah die Zukunft von Sylvie Meis auch in Liebesdingen so rosig aus: Im Frühjahr 2017 gab die bis über beide Ohren verliebte Niederländerin die Verlobung mit ihrem Freund Charbel Aouad bekannt. Nach der Scheidung von Ex-Mann Rafael van der Vaart zeichnete sich ab, dass Sylvie Meis zum zweiten Mal in den Hafen der Ehe schippern würde, die 39-Jährige sprach sogar offen über ihre Hochzeitspläneund schloss auch eine erneute Schwangerschaft nicht aus. Doch im Oktober 2017 stand Sylvie Meis bereits vor den Scherben der Beziehung - sie und Charbel Aouad gehen seitdem getrennte Wege.

Sylvie Meis privat: Liebe hat nicht mehr erste Priorität

Das Thema Privatleben scheint für Sylvie Meis aktuell keines zu sein, über das sie gern spricht. Im Interview mit "vip.de" auf ihren privaten Beziehungsstatus angesprochen, gibt sich Sylvie Meis eher kleinlaut. "Das ist sehr, sehr schwierig", antwortete die Niederländerin. Ihre Prioritäten hat Sylvie Meis nach der Trennung von Charbel Aouad neu verteilt - die Liebe ist nicht mehr das Wichtigste im Leben des Multitalents.

DIESER Mann ist für Sylvie Meis am wichtigsten

Trotzdem steht ein Mann an erster Stelle im Leben der 39-Jährigen: Ihr Sohn Damian, der inzwischen elf Jahre alt ist und aus der Ehe mit Fußballer Rafal van der Vaart stammt. Obwohl sich das Paar 2013 scheiden ließ, gehört Damian zum Leben beider Elternteile. Sylvie Meis und Rafael van der Vaart teilen sich das Sorgerecht für ihren Sprössling, und die Niederländerin gibt sich mit dem Arrangement zufrieden: "Alles steht und fällt mit einer sehr guten Planung und ich glaube, wir kriegen das sehr gut hin", so Sylvie Meis. Ist die Unternehmerin beruflich eingespannt, verbringt Damian Zeit mit seinem Vater Rafael van der Vaart, dessen Freundin Estevana Polman und seiner kleinen Halbschwester Jesslynn, die im Sommer 2017 geboren wurde.

Sylvie Meis hat ihren Optimismus nicht verloren

"An der ersten Stelle steht mein Kind, und dann kommt die Karriere", erklärt Sylvie Meis ihre Prioritäten. Die Enttäuschungen der vergangenen Jahre und Monate hakt die Niederländerin mit den Worten "Das Leben läuft, wie das Leben laufen soll" ab, doch ihren Optimismus lässt sich Sylvie Meis trotz aller Rückschläge im Privatleben nicht nehmen. Sie glaube fest daran, dass auch ihr das große private Glück bevorstehe, so die Blondine im "vip.de"-Interview.

FOTOS: Sylvie Meis Sexy Selfies! So heiß ist die Meis
zurück Weiter Ihr Traumkörper kommt nicht von ungefähr. (Foto) Foto: Instagram/ 1misssmeis Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser