Shitstorm: Verlierer des Tages

Logan Paul sorgt für erneuten Shitstorm

Eine Internetpause würde Logan Paul sicher guttun Bild: gotpap/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

YouTube-Star Logan Paul (22, "The Thinning") hatte vor wenigen Wochen mit einem Video für weltweites Entsetzen gesorgt. Auf diesem begibt er sich gemeinsam mit seinen Freunden in den sogenannten "Suicide Forest" in Japan, in dem sich auffallend viele Menschen das Leben nehmen. Dort filmte er die Leiche eines Suizid-Opfers und stellt das Ganze dann auf YouTube. Ein riesiger Shitstorm folgte, Paul entschuldigte sich für die Aktion. Doch wie aufrichtig diese tatsächlich war, wird nun in Frage gestellt - denn der YouTuber hat sich den nächsten Shitstorm eingebrockt.

Der 22-Jährige kommentierte einen Instagram-Post von Rapperin Cardi B (25, "Bartier Cardi"). Zu diesem schrieb Cardi: "Sie wollen mich kreuzigen, genau wie Christus". Pauls Kommentar unter dem Post: "Du sagst es", brachte ihm heftige Kritik ein. "Hör auf das Opfer zu spielen. Du hast einen Toten gefilmt, ohne dich auch nur darum zu scheren", schrieb ein Twitter-User. Und auch die restliche Internetgemeinde findet keine positiven Worte für ihn.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser