Verlobung: Mimi Fiedler: Eine Verlobung wie im Krimi

"Tatort"-Darstellerin Mimi Fiedler und der TV-Produzent Otto Steiner sind verlobt! Doch warum musste dafür die Polizei anrücken?

Mimi Fiedler ist wieder verlobt Bild: imago/DeFodi/spot on news

Und plötzlich ging alles ganz schnell: "Tatort"-Darstellerin Mimi Fiedler (42) und der TV-Produzent Otto Steiner (54, "Shopping Queen") haben sich an Silvester verlobt - und das nur wenige Monate, nachdem ihre Beziehung überhaupt bekannt wurde. Das bestätigte die Schauspielerin nun der "Bild am Sonntag". Doch wie es dazu kam, gleicht der Geschichte eines Krimis.

Fiedler und Steiner seien mit ihren Kindern auf einer Party in München gewesen, als sich die Tochter der Schauspielerin unwohl fühlte. Diese sei mit ihrem Freund dann nach Hause gefahren. Doch als sie dort ankamen, platzten die beiden "mitten in einen Einbruch in unserer Wohnung hinein. Die Diebe wurden wahrscheinlich gewarnt und sind geflüchtet", erzählt Fiedler weiter.

Alles weg und die Überraschung dahin?

Die Wohnung sei von den Dieben total verwüstet worden. "Kripo und Spurensicherung kamen und Otto hat sich erst mal geschockt auf die Stufen vor unserer Wohnung gesetzt - weil offensichtlich auch der Tiffany-Ring, den er für mich heimlich gekauft und gravieren lassen hatte, gestohlen worden war." Doch wie es das Schicksal so wollte, stolperte das Paar in einer Abstellkammer über eine "kleine, türkisfarbene Box". Darin: der Ring!

Offenbar hatten die Diebe den Verlobungsring auf der Flucht verloren. Und Steiner nutze sogleich die Gelegenheit, ging auf ein Knie und machte Fiedler den Antrag. "Wir mussten beide gleichzeitig weinen und lachen und selbst einem der Polizisten kullerte eine Träne übers Gesicht", beschreibt Fiedler dem Blatt das schräge Szenario.

In Tirol wurde die Verlobung acht Tage später symbolisch wiederholt. Und der Hochzeitstermin steht auch schon fest: Am 31. Dezember soll geheiratet werden.

Fiedler trennte sich erst Monate zuvor

Erst Ende September 2017 hatten Fiedler und Schauspieler Bernhard Bettermann (52, "In aller Freundschaft") die Auflösung ihrer Verlobung bekannt geben. Bereits im November bestätigte die 42-Jährige dann aber die Beziehung mit Steiner. Und nun folgt auch schon die Hochzeit.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser