Gynäkologen in Aufruhr: Gwyneth Paltrow macht Werbung für intensive Kristall-Orgasmen

Schauspielerin Gwyneth Paltrow sorgte mit Dampfbädern für Vaginas bei Gynäkologen für Kopfschütteln. Nun hagelt es schon wieder Kritik - wegen ihrer Werbung für Kristall-Sexspielzeug.

Gwyneth Paltrow macht auf ihrer Lifestyle-Webseite "Goop" Werbung für Sexspielzeug aus Kristallen. Bild: dpa

Geschäftsfrau Vanessa Cuccia, Gründerin von Sex-Spielzeug-Hersteller Chakrubs, lässt Sextoys aus Kristallen herstellen und preist dies als etwas ganz besonderes an. Vor allem Frauen soll der Kristall helfen, da der Stein angeblich den Körper dabei unterstützt, emotionale Traumata zu verarbeiten. Die Yoni-Eier der Firma gelangten jüngst zu Berühmtheit, als Schauspielerin Gwyneth Paltrow sie auf ihrer Lifestyle-Webseite Goop anpries. Obwohl sie selbst das Spielzeug nach eigenen Angaben nie benutzt hat.

Gwyneth Paltrow macht Werbung für intensive Orgasmen dank Kristall

Die "Daily Mail" berichtet, dass Cuccia die Kristalle damit bewirbt, dass sie angeblich positive und sexuelle Energien fördern würden. Mediziner raten jedoch davon ab, sich die Kristalle einzuführen und nennen den Gebrauch sogar gefährlich. Paltrow aber promotete die kristallenen Yoni-Eier, denn diese sollen angeblich zu ganz besonders intensiven Orgasmen führen. Ein solches Ei kostet, je nach Material, zwischen 95 und 192 Euro.

Gynäkologen warnen vor Einführen von Kristallen in die Vagina

Mediziner raten von dem Gebrauch des Sexspielzeugs jedoch ab. Tania Adib, britische Gynäkologin, sagte dem Magazin "Femail": "Das Risiko eines Toxischen Schock-Synroms (TSS) gibt es immer." Und Gynäkologin Jen Gunter schrieb sogar einen offenen Brief an Paltrow und wies daraufhin, dass das Einführen von Kristallen zu einer Entzündung in der Vagina kommen könnte, oder ein tödlicher toxischer Schock ausgelöst werden kann. Zudem fügt sie hinzu, dass es biologisch schlichtweg unmöglich sei, dass Kristalle den Hormonspiegel in Einklang bringen könnten.

Lesen Sie auch: Das ist die neue Erfolgsdiät der Stars.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/jat/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser