17.01.2018, 09.12 Uhr

Carmen Geiss: Wie Helene Fischer! SIE will Schlager-Queen werden

Muss sich die Schlagerwelt jetzt warm anziehen? Schlager-Superstars wie Helene Fischer, Vanessa Mai, Andrea Berg und Beatrice Egli könnten demnächst harte Konkurrenz bekommen. Von, zugegeben, unerwarteter Seite.

Carmen Geiss singt jetzt auch deutschen Schlager. Bild: dpa

Carmen Geiss scheint das mit der Musik-Karriere sehr ernst zu nehmen. Zu Weihnachten sang sie mit Busenfreundin Aneta Sablik sowie den Jungs von Bars and Melody & Johnny Orlando vom Weihnachtsfieber. Nun legt sie musikalisch nach. Auch diesmal hat sie sich Unterstützung geholt. "Er gehört uns beiden nicht mehr" ist ein Duett mit Doris Russo, die beim gleichen Plattenlabel wie Carmen unter Vertrag ist.

Carmen Geiss singt jetzt auf deutsch - für ihre Fans

Russo macht schon seit Jahren Musik und hat sich auf deutschen Schlager spezialisiert. Ein Genre, das auch Carmen Geiss immer mehr für sich zu entdecken scheint. "Meine Fans wollen mich auf Deutsch hören. Und im Schlager fühle ich mich superwohl", wird Geiss von "myheimat.de" zitiert. In ihrem neuen Song "Er gehört uns beiden nicht mehr" singen Geiss und Russo über wahre Frauenfreundschaften.

"Es geht um eine Situation, die viele schon einmal erlebt haben. Egal, ob jung oder alt, egal, ob hetero- oder homosexuell. Aber um einen konkreten Fall geht es nicht", erklärt Carmen den Inhalt des Liedes.

Der Burner! Carmen Geiss will nicht mit Helene Fischer konkurrieren

Wird Carmen nun also im Schlager Fuß fassen und eine echte Konkurrentin für Schlager-Größen wie Helene Fischer, Vanessa Mai, Andrea Berg und Beatrice Egli? Carmen: "Ich will niemanden vom Thron stürzen, dafür bin ich auch viel zu alt. Millionen zu verdienen, ist nicht mein Ziel, sondern meiner Leidenschaft nachzugehen." Na, da können die Schlager-Damen durchatmen - erstmal. Carmen jedenfalls findet ihre (Nicht-) Konkurrentinnen super. "Andrea Berg finde ich gut, Vanessa Mai und Beatrice Egli finde ich super, aber Helene Fischer ist der Burner."

Lesen Sie auch: "Lange Durststrecken"! Sind die Geissens pleite?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser