01.10.2019, 18.08 Uhr

Ekaterina Leonova privat: Hat "Let's Dance"-Ekat eigentlich einen Freund?

Bei "Let's Dance" gehört Ekaterina Leonova seit 2013 zu den angestammten Tanzprofis und fegte seitdem mit zahlreichen Promis über das Parkett. Wie sie es zu einer der besten Tänzerinnen weltweit geschafft hat und ob sie privat womöglich schon den Partner fürs Leben gefunden hat, lesen Sie hier.

Ekaterina Leonova ist als Tanzprofi seit 2013 fester bei der RTL-Tanzshow "Let's Dance". Bild: dpa

In der zehnten Staffel der Tanzshow "Let's Dance" holte sich Ekaterina Leonova 2017 gemeinsam mit Sänger Gil Ofarim den begehrten Titel und wiederholte das Kunststück in den Folgejahren zwei weitere Male, zuerst mit Ingolf Lück und danach mit Pascal "Pommes" Hens - damit hat "der Tanzgeneral" als erster Profi das Sieg-Triple bei "Let's Dance" geschafft. Ekaterina Leonova stand da aber nicht das erste Mal als Profi-Tänzerin bei RTL vor der Kamera. Bereits seit der sechsten Staffel 2013 fegt die gebürtige Russin bei "Let's Dance" über das Parkett. Ihre Leidenschaft fürs Tanzen ist jedoch noch viel älter.

Ekaterina Leonova tanzt bereits seit ihrer Kindheit

Bereits seit ihrem zehnten Lebensjahr tanzt die 1987 in Wolgograd geborene Leonova Standard und Lateinamerikanische Tänze. Den Tanzsport betrieb sie zunächst nur nebenbei, ließ sich aber bereits während ihrer Schulzeit und des folgenden Studiums der Sozialpädagogik in Wolgograd zur Tanzpädagogin ausbilden. Diese beendete Ekaterina Leonova 2007 erfolgreich und entschloss sich nur ein Jahr später nach Deutschland zu gehen, um ihre Tanzkarriere weiter voranzutreiben. Inzwischen gilt sie als eine der besten Tänzerinnen weltweit und gewann zahlreiche Titel. So gewann sie etwa 2012 beim World Cup Standard Malaysia.

Bei "Let's Dance" tanzte Ekat mit diesen bekannten Tanz-Partnern

Neben ihrer geglückten Karriere im Tanzsport hat Ekaterina Leonova bei "Let's Dance" auch den Sprung vor die Kamera geschafft und sich so über den Sport hinaus einen Namen gemacht. Sie tanzte in den vergangenen Staffeln mit Ex-Bachelor Paul Jahnke, Ex-MTV-Moderator Patrice Boudebila, Gewichtheber und Olympia-Gewinner Matthias Steiner, den ehemaligen Beachvolleyballspieler Julius Brink sowie Musiker Gil Ofarim, mit dem sie 2017 gewann. Der Titelgewinn glückte Ekat auch mit Ingolf Lück und Pascal Hens.

Ihr Privatleben ist Ekaterina besonders wichtig

Da sie auf ihre Privatsphäre sehr viel Wert legt, ist auch nicht bekannt, ob die hübsche Russin aktuell einen Freund hat. So stellte sie in ihrem Facebook-Beitrag am 7. Juli 2017 außerdem deutlich: "Wenn mein Privatleben in der Presse nicht im Vordergrund steht, bedeutet das nicht, dass es gar nicht existiert. Ich könnte auch einen Freund haben, dem eure Aussagen gar nicht gefallen würden."

Schlagzeilen machte Ekaterina Leonova kurz nach ihrem dritten "Let's Dance"-Triumph jedoch eher auf unschöne Weise. Weshalb die Befürchtung im Raum steht, dass die elegante Profitänzerin von einer Abschiebung bedroht ist, erfahren Sie hier im Detail.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook? Hier finden Sie brandheiße News und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser