Camilla Parker-Bowles: Scheidungsschock für Ehefrau von Prinz Charles

Wie sich eine Scheidung anfühlt, wissen Camilla Parker-Bowles und ihr Ehemann Prinz Charles aus eigener leidvoller Erfahrung. Doch jetzt überschattet eine erneute Trennung das Glück des seit 2005 verheirateten Paares.

Camilla Parker-Bowles ist seit 2005 mit Prinz Charles verheiratet. Bild: Anindito Mukherjee / EPA / picture alliance / dpa

In Sachen Scheidung sind sowohl Prinz Charles als auch seine zweite Ehefrau Camilla Parker-Bowles gebrannte Kinder. Der Prinz von Wales ließ sich bekanntlich 1996 von seiner ersten Ehefrau Prinzessin Diana scheiden, Herzogin Camilla war ihrerseits von 1973 bis 1995 mit ihrem ersten Ehemann Andrew Parker-Bowles verheiratet. Erst im zweiten Anlauf fanden Camilla Parker-Bowles und Prinz Charles ihr Liebesglück - nach einer Jahrzehnte dauernden Affäre trat der britische Thronfolger mit seiner großen Liebe 2005 vor den Traualtar; seitdem sind Charles und Camilla Herzog und Herzogin von Cornwall.

Camilla Parker-Bowles: Trennung schockt Herzogin von Cornwall

Doch jetzt, knapp 13 Jahre nach der Eheschließung, ziehen dunkle Wolken auf. Camilla Parker-Bowles muss nämlich erneut eine bittere Trennung aus nächster Nähe miterleben. Ihr Sohn Tom Parker-Bowles, der vor zwölf Jahren seine Ehefrau Sara Buys heiratete, steht vor den Scherben seiner Ehe, wie bei der britischen "Daily Mail" zu lesen ist. Der 43-Jährige sei inzwischen bei seiner Ehefrau, mit der er zwei Kinder hat, ausgezogen und lebe nun zur Miete im Westen Londons.

Eheprobleme! Steht jetzt die Scheidung an?

Wie aus dem Freundeskreis von Tom Parker-Bowles durchsickerte, soll der Sohn von Camilla Parker-Bowles bereits seit "einiger Zeit" Eheprobleme gehabt haben. Neue Partner sollen angeblich nicht der Grund für die Trennung sein. Dennoch sei die Ehe des Stiefsohnes von Prinz Charles noch nicht komplett am Ende - Tom Parker-Bowles und Sara Buys wollen sich demnach nicht scheiden lassen.

Tom Parker Bowles mit Trennung auf Zeit?

Ob die Trennung von Tom Parker-Bowles und seiner Ehefrau nur eine Beziehungspause bedeutet, wird sich zeigen. Die "Daily Mail" spekuliert bereits, der Sohn von Camilla Parker-Bowles könnte sich mit seiner Gattin als Gast bei der Hochzeit von Prinz Harry und Meghan Markle im Mai 2018 einfinden. Bis dahin hätte der Sprössling von Herzogin Camilla genug Zeit, seine angeknackste Beziehung zu kitten...

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser