11.01.2018, 20.44 Uhr

Jessica Falkholt tot: Schock! Serienstar (29) stirbt nach Horror-Crash

Drama um TV-Star: Die australische Schauspielerin Jessica Falkholt erlag am Donnerstag ihren schweren Verletzungen. Sie wurde nur 29 Jahre alt. Auch ihre Eltern und ihre 21-Jährige Schwester kamen bei dem tragischen Unfall ums Leben.

Horror-Crash in Australien: Jessica Falkholt und ihre Familie hatten keine Chance. (Symbolbild) Bild: Fotolia / Kai Krueger

Nur einen Tag nach der Beisetzung ihrer Familie erlag nun auch Schauspielerin Jessica Falkholt ihren schweren Verletzungen. Bei einem tragischen Unfall in Australien kurz nach Weihnachten kam die gesamte Familie ums Leben.

Jessica Falkholt ist tot: Serien-Star stirbt mit 29 Jahren

Wie australische Medien übereinstimmend berichten, ist die Familie Falkholt nach einem Kurzurlaub auf dem Rückweg nach Sydney in einem schweren Unfall verwickelt worden. Laut "The Mirror" soll ein Ex-Junkie die Kontrolle über sein Auto verloren haben und anschließend in den Gegenverkehr geraten sein. Dabei krachte der 50-Jährige frontal gegen den Wagen der Familie.

Neben der australischen Schauspielerin Jessica Falkholt saßen auch Mutter Vivian (60), Vater Lars (69) und ihre Schwester Annabelle (21) in dem Unfallwagen. Drei Tage lang kämpfte Jessicas Schwester Annabelle um ihr Leben, bevor sie ihren Verletzungen erlag. Ihre Eltern starben noch am Unfallort.

Jessica Falkholt stirbt nach Horror-Crash in Australien

Bis zuletzt hatten Ärzte und Freunde gehofft, Jessica Falkholts Leben retten zu können. Doch am Donnerstag (11.01.2018), nur einen Tag nach der Beisetzung ihrer Familie, schalteten die Ärzte die lebenserhaltenden Maschinen ab. Seit 2016 verkörperte die 29-Jährige die Rolle der Hope Morrisson in der australischen TV-Serie "Home and Away". Jessica galt als aufstrebende Schauspielerin. Auch in dem australischen Mystery-Thriller "Harmony", der noch in diesem Jahr erscheinen soll, wirkte sie als Hauptdarstellerin mit.

Junkie löscht ganze Familie aus

Craig Whitall, der Fahrer des Unfallwagens, kam Berichten zufolge gerade aus der Methadonklinik als er von der Fahrbahn abkam. Laut "The Telegraph" soll Whitall bereits im Jahr 2011 mehrfach Ärger wegen Verkehrsdelikten gehabt haben. Nun hat der 50-Jähige eine ganze Familie ausgelöscht.

Lesen Sie auch: Pornostar stirbt mit 20 Jahren - War es Selbstmord?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser