12.01.2018, 08.51 Uhr

Alissa Harouat: Unfall-Schock! "Bachelor"-Kandidatin nach Hirnblutung fast gestorben

Als Gewinnerin von "Der Bachelor" 2013 eroberte Alissa Harouat das Herz von Jan Kralitschla. Doch kurz darauf musste die Deutsch-Algerierin um ihr Leben kämpfen: Bei einem Horror-Unfall zog sie sich eine lebensbedrohliche Hirnblutung zu.

Alissa Harouat (30) hat sich als Model und Teilnehmerin bei "Der Bachelor" 2013 einen Namen gemacht. Bild: Marc Tirl / picture alliance / dpa

Eingefleischten Romantikern dürfte der Name Alissa Harouat nicht unbekannt sein: Die attraktive Deutsch-Algerierin nahm 2013 an der dritten Staffel von "Der Bachelor" teil und eroberte das Herz von Rosenkavalier Jan Kralitschka. Doch selbst der Umstand, dass "Bachelor" Jan seine letzte Rose an Alissa Harouat überreichte, konnte das Liebesglück nicht garantieren: Das Paar trennte sich kurz nach dem Finale von "Der Bachelor" 2013.

"Bachelor"-Kandidatin Alissa Harouat hatte einen schweren Unfall

Allerdings macht die "Bachelor"-Gewinnerin jetzt mit einer anderen Geschichte von sich reden: Alissa Harouat äußerte sich zu einem schweren Schicksalsschlag, der die 30-Jährige vor zwei Jahren ereilte. Um ein Haar wäre die Reality-TV-Darstellerin nämlich gestorben - schuld war ein schrecklicher Unfall mit ungeahnten Folgen.

Hirnblutung nach Unfall! Alissa Harouat bezahlte Sturz fast mit dem Leben

Über ihr Martyrium sprach Alissa Harouat nun mit "Closer". Beim Inlineskaten stürzte Alissa Harouat im Mai 2016 und zog sich schwere Kopfverletzungen zu. Diese waren ernster als zunächst gedacht: Nach dem Sturz blutete Alissa Harouat, die mit ihrem damaligen Freund unterwegs war, aus dem Ohr. Nachdem die "Bachelor"-Kandidatin mit dem Helikopter in die Klinik gebracht wurde, erkannten Ärzte das ganze Ausmaß der Verletzungen: Alissa Harouat hatte sich eine Hirnblutung sowie eine Eiteransammlung im Hirn zugezogen, außerdem brach sie sich beim Sturz den Schädel.

"Bachelor"-Star Alissa musste sich nach Hirnblutung zurück ins Leben kämpfen

Die schrecklichen Verletzungen hat Alissa Harouat inzwischen überwunden, doch ganz alltägliche Dinge wie Laufen oder Greifen musste die heute 30-Jährige erst wieder mühsam erlernen. "Meine linke Körperhälfte war taub wie nach einem Schlaganfall", erinnert sich Alissa an die dunkelsten Stunden ihres Lebens.

Alissa Harouat im Babyglück: Sie ist schwanger von Freund Malte

Inzwischen ist Alissa Harouat wieder auf der Sonnenseite des Lebens angekommen. Denn was Ex-"Bachelor"-Kandidatin Alissa mit Jan Kralitschka verwehrt blieb, hat nun offenbar mit ihrem aktuellen Freund geklappt: Alissa Harouat ist schwanger! Die süßen Baby-Neuigkeiten verkündete die Mutter in spe ebenfalls im Magazin "Closer". Das Magazin zeigt die schwangere Alissa in inniger Umarmung mit ihrem Freund Malte. Übrigens dürfte es nicht mehr lange dauern, bis ALissa Harouat mit ihrem Freund vor den Traualtar schreitet: Eine Hochzeit, so ist es ebenfalls bei "Closer" zu lesen, ist für Alissa Harouat und ihren Malte in greifbarer Nähe. "Ich fühle mich wirklich angekommen", fasst die 30-Jährige ihr Glück zusammen. Da kann man nur gratulieren!

Schon gelesen? Der neue "Bachelor" 2018 und seine Star-Familie.

FOTOS: "Bachelor" 2018 Diese 22 Bikini-Babes wollen den "Bachelor" für sich gewinnen
zurück Weiter Diese 22 Frauen wollen den "Bachelor" für sich gewinnen (Foto) Foto: MG RTL D / Arya Shirazi/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser