Brad Hall: Julia Louis-Dreyfus feiert süße Weihnachten mit ihrem Mann

Julia Louis-Dreyfus kämpft seit drei Monaten gegen den Krebs. Viel Kraft während dieser schwierigen Zeit gibt ihr Ehemann Brad Hall. So süß feierten die beiden Weihnachten.

Hat ihre große Liebe schon vor 30 Jahren gefunden: Julia Louis-Dreyfus Bild: Featureflash Photo Agency / Shutterstock.com/spot on news

Julia Louis-Dreyfus (56, "Veep") hatte im September bekanntgegeben, dass sie an Brustkrebs erkrankt ist. Seitdem kämpft die Schauspielerin gegen die Krankheit und muss sich sogar einer Chemotherapie unterziehen. Immer an ihrer Seite während dieser schwierigen Zeit: Ihr Mann Brad Hall (59), mit dem sie nun schon seit 30 Jahren verheiratet ist.

Wie stark ihre Liebe auch heute noch ist, zeigte der "Seinfeld"-Star nun auf Instagram. Louis-Dreyfus postete ein süßes Kuss-Foto mit ihrem Mann. Darauf hält Hall, der eine rote Weihnachtsmann-Mütze trägt, einen Mistelzweig über ihre Köpfe, während das Paar sich küsst. Dazu schreibt sie: "Unser Freund Steve Stroud hat diesen Mistelzweig-Moment am Weihnachtsabend eingefangen." Dazu setzte die 56-Jährige noch die Hashtags #love und #myhero, "mein Held".

Seit 30 Jahren verheiratet

Julia Louis-Dreyfus und Brad Hall hatten sich während des Studiums an der Northwestern University in Evanston im US-Bundestaat Illinois kennengelernt. Das Paar gab sich 1987 das Jawort und hat zwei gemeinsame Kinder.

Im September hatte Louis-Dreyfus ihre Krebserkrankung öffentlich gemacht. "Eine von acht Frauen bekommt Brustkrebs. Heute bin ich diejenige", hatte sie damals geschrieben. "Die gute Nachricht ist, dass ich den glorreichsten Verband von unterstützenden und liebevollen Familienmitgliedern und Freunden habe."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser