SpaceX: "Ufo" über Los Angeles versetzt Stars in Aufregung

Orlando Bloom und Zendaya waren nur zwei der vielen Menschen, die sich auf Instagram und Twitter wunderten: Was für ein Objekt überflog da Los Angeles?

Der Himmel über Los Angeles: Ein Ufo war es nicht Bild: imago/ZUMA Press/spot on news

Die Bewohner von Los Angeles durften sich gerade über eine Erscheinung der besonderen Art wundern: Am Freitagabend war ein heller Flugkörper am Himmel über der Stadt zu sehen, der eine Rauchwolke hinter sich herzog. Auf Twitter und Instagram fragten sich auch viele Stars, was das zu bedeuten hat. Die Vermutungen gingen von Aliens bis zum Weihnachtsmann. Am Ende war die Sache dann doch irdischen Ursprungs: Elon Musks (46) Weltraumunternehmen SpaceX hatte eine Rakete von der Vandenberg Air Force Base gestartet.

Elon Musk immerhin schien seinen Spaß daran zu haben, dass viele Menschen an den Besuch von Außerirdischen glaubten. Auf einen dieser Tweets antwortete der Milliardär und Unternehmer: "Es waren definitiv Aliens."

Stars in Aufregung

Auch Zendaya, Orlando Bloom, January Jones und Courtney Love teilten ihre erstaunten Reaktionen in den sozialen Medien. Schauspielerin und Sängerin Zendaya (21) fühlte sich gleich an die Science-Fiction-Mysteryserie "Stranger Things" erinnert.

"Ähm ... ja, das ist gerade über mein Haus geflogen. @elonmusk ist das Space X oder ein #ufo? Ich bin so aufgeregt", schrieb Orlando Bloom (40) auf Instagram. Die Schauspielerin January Jones (39) fragte: "Uhhhh ... Santa??" Courtney Love (53) dagegen schien schon eingeweiht zu sein: "Elon Musk nimmt uns mit in die Zukunft. Pass auf, Universum, hier kommen die verrücktesten Aliens, die du je gesehen hast."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser