Sylvie Meis: Fies! Füße hoch und schuften lassen

Das Jahr endete für Sylvie Meis mit einem echten Weihnachts-Schocker: Die Niederländerin ist ihren Job bei "Let's Dance" los. Doch schon nach kurzer Zeit sitzt Sylvie wieder fest am Schreibtisch und markiert den fiesen Boss.

Sylvie Meis freut sich auf die Feiertage. Bild: dpa

Es war ein echter Schock am Jahresende für Sylvie Meis: Privatsender RTL entband sie von ihrer Aufgabe als Moderatorin der Tanzshow "Let's Dance" an der Seite von Daniel Hartwich. Nach sieben Jahren war Schluss für sexy Sylvie. Seit der dritten Staffel war die Niederländerin dabei, jetzt wird sie von Ex-Siegerin (2016) Victoria Swarovski ersetzt.

Sylvie Meis: DAS plant sie nach dem Aus bei "Let's Dance"

Doch kein Grund für Sylvie Meis, den blonden Schopf in den Sand zu stecken. Sie lässt sich die Laune auch vom "Let's Dance"-Aus nicht verderben und freut sich kurz vor den Feiertagen schon auf das kommende Jahr und die anstehenden Aufgaben. Auf einem Instagram-Profil hat die Niederländerin jetzt mit einem Schnappschuss ihre Pläne für 2018 verraten.

Sylvie Meis wird jetzt fieser Boss

Demnach ist Sylvie Meis (39) startklar für das neue Jahr - mit einem neuen Büro sei sie schon jetzt bereit, richtig Gas zu geben, schreibt sie unter dem Instagram-Bild. Und Sylvie wird wohl selbst ein knallharter Chef bei ihrer Firma Meis Enterprise. Zumindest versieht sie ihren sexy Schreibtisch-Schnappschuss mit dem Hashtag "#badassboss".

am

Sylvie Meis:Füße hochlegen wird da wohl vorerst nichts...

Läuft bei Sylvie Meis das kommende Jahr also frei nach dem Motto: "Füße hochlegen und die anderen schuften lassen"? Arbeit dürfte es für Sylvie auch nach "Let's Dance" noch genug geben:Sylvie Meis hat sich ein eigenes Mode-Imperium aufgebaut. Jahrelang war sie das Werbegesicht für den Dessous-Hersteller Hunkemöller. Mittlerweile hat die Niederländerin mit "Sylvie Flirty Lingerie" ihre eigene Unterwäsche-Kollektion auf den Markt gebracht.

Sorry Sylvie, mit Füße hochlegen wird das wohl vorerst nichts...

FOTOS: Sylvie Meis Sexy Selfies! So heiß ist die Meis
zurück Weiter Ihr Traumkörper kommt nicht von ungefähr. (Foto) Foto: Instagram/ 1misssmeis Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser