Kate Middleton: Wie fies! Bei DIESEM Familientreffen ist Meghan Markle unerwünscht

Prinz Harry ist dabei, Prinz William und Herzogin Kate auch. Selbstverständlich auch die Queen. Doch Harrys Verlobte Meghan Markle ist bei DIESEM Familientreffen unerwünscht. Doch sie ist nicht die einzige Verschmähte.

Bald auch als Puppen erhältlich: Prinz William und Herzogin Kate. Bild: dpa

Was für eine Vorstellung, nicht nur für Anhänger des britischen Königshauses: Die Royals einmal richtig in der Hand haben. Dann müssen sie machen, was man will. Ohne Widerworte, ohne Protokoll. Ein Figuren-Hersteller macht den Spaß jetzt möglich und präsentiert beim Foto- und Videonetzwerk Instagram eine Auswahl an royalen Pop Puppen.

Herzogin Kate und Prinz William als Pop Puppen: Ganz schön dicker Kopf!

Die Wackelkopffiguren zeichnen sich vor allem durch ihren übergroßen Kopf aus. Im Vergleich dazu wirkt der königliche Körper eher bescheiden. Mit von der Partie sind: Prinz William, Prinz Harry, Prinz Charles, Queen Elizabeth II., Herzogin Kate und Lady Diana. Aber fehlen da nicht einige entscheidende Personen?

Fies? Meghan Markle, Camilla und Prinz Philip nicht mit dabei

Auffällig: Weder die Verlobte von Prinz Harry, Meghan Markle, noch die Frau von Prinz Charles, Herzogin Camilla, sind in dem Sammler-Paket enthalten. Auch von Prinz Philip, dem Mann von Queen Elizabeth II., fehlt jede Spur. Fiese Absicht? Vielleicht waren die Verkaufschancen bei Diana, Kate, William und Harry einfach größer.

Meghan Markle: Noch kein echter Royal!

Bekannt ist seit Langem: Die ganz großen Sympathiewerte konnten weder Camilla noch Philip aufweisen. Natürlich immer im Verhältnis zur Queen, Diana oder der jüngeren Royal-Generation. Dass Harry-Verlobte Meghan Markle fehlt, ist wohl der Tatsache geschuldet, dass sie noch nicht verheiratet sind. Da gibt es zur Hochzeit im Mai allerdings die Chance, nachzurüsten.

Bis dahin bleibt sie bei dem royalen Familientreffen außen vor. Wann die Puppen auf den Markt kommen, ist noch nicht bekannt. Auch Preise hat der Hersteller bisher nicht veröffentlicht.

am

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser