TV: Marc Terenzi: So war sein Jahr als Dschungelkönig

Nur noch wenige Wochen ist Marc Terenzi der amtierende Dschungelkönig. Bevor das Dschungelcamp wieder losgeht, blicken wir auf sein Jahr mit der Krone zurück.

Marc Terenzi wurde Anfang 2017 zum Dschungelkönig gekrönt Bild: RTL / Stefan Menne/spot on news

Am 19. Januar geht "Ich bin ein Star - Holt mich hier raus!" wieder los. Doch bevor RTL wieder Promis im Dschungelcamp um die Krone kämpfen lässt, werfen wir einen Blick darauf, was der amtierende Dschungelkönig macht. Marc Terenzi (39, "Don't Regcognize You") war es, der in der vergangenen Staffel als hilfbereiter und sympathischer Camper bei den Zuschauern punkten konnte und sich so den Sieg holte. Danach war er in aller Munde - konnte er das für sich nutzen?

Nach dem Dschungel ist vor dem Dschungel

Bevor er ins Dschungelcamp einzog hatte Terenzi finanzielle Probleme. Seine Schulden waren nicht zuletzt der Grund für den Ex-Mann von Sarah Connor (37, "Wie schön du bist"), bei der Show mitzumachen. Das ehemalige Mitglied der Boyband Natural hatte vor der Sendung als Stripper gearbeitet. Mit der finanziellen Freiheit wollte er seine Karriere als Sänger wieder ankurbeln, wie er der "Bild" vor der Show gesagt hatte. "Ich kann alle meine Schulden abbezahlen und bin endlich wieder frei, kann ohne Druck beruflich neu anfangen und mich auf meine Musikkarriere konzentrieren."

Kurz nach dem Dschungelcamp veröffentlichte er die Single "Don't Recognize You" - in den Charts sucht man Terenzi allerdings vergeblich. Am Strippen scheint er jedoch Gefallen gefunden zu haben - zumal er dabei zumindest die Gelegenheit bekommt, seine Gesangskünste unter Beweis zu stellen. Der 39-Jährige geht weiterhin mit der Stripper-Truppe Sixx Paxx auf Tour und gibt bei den Bühnenshows immer wieder Songs zum Besten. Pro Auftritt würden "bis zu 4000 schreiende Mädels" auftauchen, wie Terenzi der Zeitung "Die Neue Presse" vor Kurzem sagte. Sogar eine eigene Strip-Show mit dem Titel "Magic Marc" gab es auf Mallorca. Auch sonst sei er ständig auf Achse und pendle ständig zwischen Interview-Terminen und Shows hin und her. Zuletzt trat er im "Weihnachtscircus Hannover" als Sänger auf.

Private Höhen und Tiefen

Privat musste Marc Terenzi hingegen einen schweren Schicksalsschlag hinnehmen. Im Oktober verstarb seine Mutter Antoinette im Alter von 70 Jahren nach langer Alzheimer-Erkrankung. Auf Facebook gab Terenzi seiner Trauer Ausdruck: "Meine Mom war die großartigste Frau, die ich je in meinem Leben getroffen habe. Ich bin stolz, ihr Sohn gewesen zu sein und werde sie immer vermissen", schrieb er. "Ich bin sicher, sie ruht in perfektem Frieden. Ich werde sie bis zu meinem letzten Atemzug vermissen." Nach ihrem Tod hatte er sich eine kurze Auszeit genommen, stand jedoch schon bald wieder mit den Jungs von Sixx Paxx auf der Bühne.

In Sachen Liebe schwebt der Dschungelkönig dafür auf Wolke sieben. Vor zwei Jahren lernte er die Stripperin Anja kennen, mittlerweile wohnen die beiden zusammen. Im Interview mit der "Bild"-Zeitung zeigte sich Terenzi glücklich über seine neue Liebe: "Ich bin jetzt fast 40 und war lange Single. Wenn du 'nen schlechten Tag hast, ist da keiner. Ich brauche Familie, eine Heimat, wo ich mich fallen lassen kann. Die hab ich bei Anja."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser