Unterhalt: Verlierer des Tages

Jodie Sweetin: Jetzt muss sie zahlen

Jodie Sweetin kann sich nun nicht mehr vor der Unterhaltszahlung drücken Bild: PMA/AdMedia/ImageCollect/spot on news

"Fuller House"-Star Jodie Sweetin (35) dürfte im Moment nicht allzu erfreut sein. Laut dem US-Klatschportal "TMZ" bekommt ihr Ex-Mann jetzt monatlich 2.800 Dollar Unterhalt von der Schauspielerin. Das beschloss nun ein Gericht. Die beiden waren nur drei Jahre verheiratet und haben eine gemeinsame Tochter im Alter von sieben Jahren.

Obwohl ihre Scheidung bereits im letzten Jahr war, musste Jodie bis zu diesem Zeitpunkt nichts zahlen. Ihr Einkommen soll nur bei 4.000 Dollar im Monat gelegen haben. Das änderte sich jedoch schlagartig, nachdem das Spin-off ihrer ehemaligen Erfolgsserie "Full House" erschien. Seitdem hat sie wieder mehrere Hunderttausend Dollar auf dem Konto, von denen auch Jodies Ex etwas abhaben möchte.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser