Kate Middleton, Prinz William, Queen Elizabeth II.: Nix mit Luxus! Das schenken sich die Royals zu Weihnachten

Auch die gekrönten Häupter fiebern dem Weihnachtsfest entgegen - doch was schenken sich eigentlich Kate Middleton, Prinz William und Queen Elizabeth II. zu Weihnachten? Was bei den Royals unterm Weihnachtsbaum liegt, erfahren Sie hier.

Wenn die Royals Weihnachten feiern, sind luxuriöse Geschenke verpönt. Bild: Tim Graham / Pool / picture alliance / dpa

Nur noch ein paar Mal schlafen, dann ist endlich Weihnachten! Doch nicht nur Otto Normalbürger, auch die Blaublüter verfallen zum Jahresende in einen kollektiven Weihnachtsrausch - allen voran die britische Königsfamilie. Die Royals, allen voran Königin Elizabeth II., fahren zu Weihnachten schwere Geschütze auf und verbringen die Festtage ganz in Familie auf Schloss Sandringham.

Weihnachten bei den Royals: So prunkvoll ist Weihnachten bei Queen Elizabeth II.

So viel sei schon mal verraten: Wenn die Queen zum Weihnachtsfest einlädt, ist Prunk an der Tagesordnung. Zudem gilt an den Weihnachtsfeiertagen ein strenger Zeitplan, denn von Weihnachtsessen und Bescherung über die weihnachtlichen Kirchenbesuche bis hin zur royalen Jagd ist alles minutiös durchgeplant. Kate Middleton, die seit ihrer Hochzeit mit Prinz William vor sechs Jahren zur Königsfamilie gehört, dürfte sich an das Weihnachtsritual von Queen Elizabeth II. bereits gewöhnt haben - doch für Meghan Markle, die Verlobte von Prinz Harry, dürfte ihr erstes Weihnachtsfest im Kreise der britischen Royals ein echter Kulturschock werden.

Meghan Markle feiert ohne Ehering Weihnachten mit Queen Elizabeth II.

Die 36-Jährige, die am 19. Mai 2018 den jüngsten Sohn von Prinzessin Diana und Prinz Charles heiraten wird, darf nämlich in diesem Jahr mit der Queen Weihnachten feiern - eine Ehre, die bislang keiner Person zuteil wurde, die nicht mit einem Mitglied des britischen Königshauses verheiratet war. Doch damit geht auch eine echte Herausforderung einher: Was könnte Meghan Markle der Queen bloß schenken?

Immerhin handelt es sich bei Queen Elizabeth II. um eine Person, die schlichtweg alles hat - wie soll man jemanden vom Kaliber der Königin also angemessen beschenken? Meghan Markle täte gut daran, sich die Gepflogenheiten der britischen Royals vor dem Weihnachtsfest erklären zu lassen, denn die Königsfamilie tickt in Sachen Weihnachtsgeschenke etwas außergewöhnlich.

Was schenken sich Kate Middleton und Queen Elizabeth zu Weihnachten?

Wenn Queen Elizabeth II., Prinz William, Kate Middleton und Co. am 24. Dezember zur Bescherung schreiten - dass die Königsfamilie die Geschenke an Heiligabend und nicht wie der Rest Großbritanniens am 25.12. austauscht, ist mit dem deutschen Erbe zu erklären, das Prinz Albert als Ehemann von Königin Victoria einst ins englische Königshaus mitbrachte - landen nämlich keine Designerhandtaschen, teure Parfums oder Spielkonsolen für die Kinder unter dem Weihnachtsbaum. Als Faustregel gilt im britischen Königshaus: Bloß keine Luxusgüter verschenken! Stattdessen stellen die Royals bei der weihnachtlichen Bescherung ihren Hang zu exzentrischen und kostengünstigen Präsenten unter Beweis - je nützlicher das Geschenk, umso besser!

Bei Weihnachtsgeschenken beweisen die Royals Humor

Auch witzige Gadgets stehen auf der Geschenkeliste von Kate Middleton und Co. ganz oben. Gerüchten zufolge soll Prinzessin Anne ihrem Bruder Prinz Charles einst einen mit weißem Leder bezogenen Toilettensitz zu Weihnachten geschenkt haben. Und Kate Middleton? Die meinte es offenbar mit ihrem Schwager Prinz Harry besonders gut und verehrte dem Rotschopf einen Scherzartikel, mit dem der Enkel der Queen seine eigene Traumfrau im Blumentopf heranzüchten konnte. In diesem Jahr braucht Prinz Harry solche Gadgets wohl nicht mehr, immerhin hat der Royals-Spross mit Meghan Markle seine Traumfrau inzwischen gefunden.

DIESE Geschenke sind perfekt für Kate Middleton, Queen Elizabeth II. und Co.

Wenn es darum geht, die Queen zu beschenken, dachte sich Camilla Parker-Bowles etwas ganz besonderes für ihre Schwiegermutter aus - und rührte für die Queen prompt ein paar Gläser köstliches Chutney nach einem alten Familienrezept zusammen. Selbstgemachte Präsente zu Weihnachten sind offenbar auch bei den Royals eine sichere Bank. Doch selbst mit einer Küchenschürze oder Gummihandschuhen zum Geschirrspülen soll man der Königin eine Freude machen können. Vielleicht nimmt sich Meghan Markle ja daran ein Vorbild - wie wäre es mit ein paar neuen Frischhaltedosen für die Frühstücksflocken, die die Queen bekanntlich jeden Morgen zu sich nimmt? Vielleicht wären ja auch kleine Jäckchen für die Corgis der Königin ein sicherer Weg, um das Herz der Schwieger-Oma in spe zu gewinnen...

FOTOS: Queen Elizabeth II. Keiner ist so stilvoll wie die Queen
zurück Weiter Queen Elizabeth II. tritt nie ohne ein wichtiges Accessoire aus dem Haus: ihren Lippenstift. In Kombination mit ihrem strahlenden royalen Lächeln kommt die korallene Lippenfarbe besonders gut zur Geltung. (Foto) Foto: Philip Toscano / dpa Kamera

Schon gelesen? Ekelhaft! DAS essen die Royals an Heiligabend.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser