Instagram: Rob Lowe hilft der Feuerwehr im Kampf gegen die Flammen

In Kalifornien wüten noch immer verheerende Waldbrände. Schauspieler Rob Lowe kämpfte gemeinsam mit der Feuerwehr um sein Haus - und bedankte sich mit einem Essen für den Einsatz.

Rob Lowe (hinten Mitte) und sein Sohn Matthew (vorne Mitte) mit den Feuerwehrleuten Bild: instagram.com/robloweofficial/spot on news

Seit Anfang Dezember halten verheerende Feuer die Bewohner von Kalifornien in Atem. Durch die anhaltende Trockenheit und die starken Winde ist noch immer kein Ende in Sicht. Zahlreiche Promis mussten bereits ihre Häuser verlassen. Schauspieler Rob Lowe (53, "Brothers & Sisters") hat den Kampf um sein Zuhause nun auf Instagram dokumentiert...

"Horror und Schönheit"

Bereits am Sonntag veröffentlichte Rob Lowe erste Fotos. "Betet für Santa Barbara", schrieb er zu einem Bild, das sein Haus zeigt - im Hintergrund sind deutlich Flammen der Feuersbrunst zu erkennen. "Horror und Schönheit", betitelte er ein Foto, auf dem im Vordergrund grüne Bäume und Sträucher zu sehen sind, während der Himmel in Feuerfarben gehüllt ist. Auf einem weiteren Bild halten offenbar er und einer seiner Söhne in Feuerwehr-Kluft gehüllt einen Löschschlauch. "Heute Morgen beim Helfen. Du tust, was du kannst, aber wenn es Zeit ist... gehst du", so Lowe.

"Respekt" und "Dankbarkeit"

Nun folgte die Entwarnung! "Vielen Dank an all die Crews aus dem ganzen Land, die erhobenen Hauptes dastanden und meine Stadt gerettet haben", verkündete der Schauspieler neben einem Schnappschuss, der ihn und seinen Sohn Matthew Edward (*1993) inmitten von Feuerwehrleuten zeigt und setzte zudem die Hashtags "Respekt" und "Dankbarkeit". Dabei sollte es aber nicht bleiben. Für die Feuerwehrleute, die Lowe als "neue Freunde" bezeichnete, gab es zudem ein Abendessen im geretteten Haus. Der Schauspieler weiß eben, wie man sich erkenntlich zeigt!

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser