Diebstahl: Verlierer des Tages

Rapper Tyga wurde bestohlen

Schlechte Nachrichten für Rapper Tyga Bild: Raoul Gatchalian/starmaxinc.com/ImageCollect/spot on news

Rapper Tyga (28, "Hotel California") wurde bestohlen. Das Zuhause des US-Stars blieb zwar unberührt, dafür räumten die Einbrecher Anfang des Monats seinen Klamottenladen "Last Kings" leer und machten dabei wertvolle Beute. "TMZ" veröffentlichte nun die ersten Details.

Nach Angaben der Strafverfolgungsbehörden kamen die Einbrecher zur Hintertür hinein und nahmen Kleidung im Wert von 50.000 Dollar mit. Außerdem klauten sie einen leeren Safe, einen Flachbildfernseher, ein iPad und einen Teil des Sicherheitssystems - ein Schaden von 3150 Dollar. Dabei sieht es momentan pekuniär bei dem 28-Jährigen nach Ärger mit Angestellten, dem Vermieter und vor Gericht sowieso nicht gerade rosig aus.

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser