Kate Middleton unerwünscht: Kein Platz auf Meghan-Markle-Hochzeit? Herzogin Kate feiert trotzdem

Kate Middleton scheint auf der bevorstehenden Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry in den Hintergrund gedrängt zu werden. Doch die Herzogin von Cambridge lässt sich die gute Laune nicht vermiesen und macht stattdessen mit ihrem Ehemann Prinz William ausgelassen in einem Londoner Nobelclub die Nacht zum Tag - trotz Schwangerschaft!

Kate Middleton weiß auch als schwangeres Mitglied der britischen Königsfamilie, wie man eine zünftige Party feiert. Bild: Chris Jackson / Pool Getty Images / picture alliance / dpa

Es wird DAS royale Ereignis des Jahres 2018: Die Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry wird im Frühjahr 2018 gefeiert und versetzt Fans und Mitglieder des britischen Königshauses gleichermaßen in Aufregung. Immerhin ist es nicht irgendeine Adelshochzeit, die da gefeiert wird - denn dass Prinz Harry, der jüngste Sohn von Prinz Charles und der 1997 verstorbenen Prinzessin Diana, mit Meghan Markle eine geschiedene US-Amerikanerin mit afroamerikanischen Wurzeln heiratet, darf mit Fug und Recht als eine kleine Sensation im britischen Königshaus betrachtet werden.

Hochzeit von Meghan Markle und Prinz Harry: Diese Rollen werden Prinz William, Prinzessin Charlotte und Prinz George zuteil

Inzwischen ist aus Palastkreisen durchgesickert, welche Rollen die engsten Verwandten des Bräutigams Prinz Harry bei der Hochzeit erhalten werden. Angeblich hat sich der Verlobte von Meghan Markle bereits für einen Trauzeugen entschieden - keinem Geringeren als seinem älteren Bruder Prinz William wird die Ehre zuteil, Prinz Harry beim Ja-Wort beizustehen. Und auch dessen Sprösslinge Prinz George (4) und Prinzessin Charlotte (2), werden bei der Hochzeit ihres Onkels Prinz Harry eine Rolle spielen. Doch für eine Person scheint Meghan Markle keine Verwendung auf ihrer Hochzeit zu finden - Kate Middleton ist nämlich bislang mit keiner speziellen Aufgabe betraut worden!

Kate Middleton bei Meghans Hochzeit ausgebootet - doch die schwangere Herzogin feiert trotzdem

Während einige Royals-Fans dies als bösen Affront von Meghan Markle gegen ihre künftige Schwägerin werten mögen, könnte das Außenvorlassen von Kate Middleton bei den Hochzeitsplanungen auch einen ganz anderen Grund haben. Immerhin ist die Herzogin von Cambridge aktuell mit ihrem dritten Kind schwanger und wagt sich nach anstrengenden Wochen mit Hyperemesis gravidarum langsam wieder in die Öffentlichkeit. Wenn sich Meghan Marke und Prinz Harry das Ja-Wort geben, dürfte Kate Middleton entweder kurz vor der Entbindung stehen oder ihr drittes Kind gerade erst zur Welt gebracht haben - und wer möchte einer frischgebackenen Mutter schon die Strapazen zumuten, die beispielsweise eine Brautjungfer bei einer Hochzeit bevorstehen?

Kate Middleton schwanger - doch sie feiert trotzdem bis in die frühen Morgenstunden

Doch muss eine Schwangere wirklich in Watte gepackt werden, wie es Meghan Markle derzeit tut? Ganz offenbar nicht - denn Kate Middleton legt sich auch während ihrer dritten Schwangerschaft nicht auf die faule Haut, sondern beweist, dass sie auch mit Babybauch noch eine echte Partylöwin ist! Wie die britische "Daily Mail" schreibt, wurde Herzogin Kate dieser Tage in London gesichtet, wie sie einen angesagten Nachtclub im Stadtteil Notting Hill zu später Stunde verließ. An der Seite der Herzogin von Cambridge war ihr Ehemann Prinz William, der mit seiner Gattin offenbar bei einer feucht-fröhlichen Weihnachtsfeier im "Beach Blanket Babylon" die Nacht zum Tag gemacht hatte. In der angesagten Location feierten die Blaublüter nämlich mit Angestellten des Kensington Palastes Weihnachten - mit von der Partie sollen auch Prinz Harry und Meghan Markle gewesen sein, die jedoch anders als die schwangere Kate Middleton und Prinz WIlliam die Fete frühzeitig verlassen haben sollen.

Wilde Partymaus! Kate Middleton feiert länger als Meghan Markle

Dass Kate Middleton trotz Schwangerschaft noch leidenschaftlich zu feiern weiß, bewies die 35-Jährige, gekleidet in ein schwarzes Kleid mit roten Herzen, entworfen von Alexander McQueen, eindrucksvoll - denn die royale Limousine holte Herzogin Kate und ihren Gatten erst von der Party ab, als alle anderen Gäste ebenfalls aufbrachen. In Sachen Partytauglichkeit kann sich Meghan Markle also eine ordentliche Scheibe von ihrer Schwägerin in spe abschneiden...

FOTOS: Royaler Style So sehen Sie aus wie Herzogin Kate
zurück Weiter Lady in red: Herzogin Catherine punktete auf ihrer Kanadareise im Herbst 2016 mit einem Auftritt in einem knallroten Mantel. Mit diesem Look macht die Herzogin den traditionell rot gewandeten kanadischen Mounties glatt Konkurrenz. (Foto) Foto: picture alliance / dpa / Str Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser