Jaden Smith: Spruch des Tages

Weihnachtsfieber: Will Smith macht sich Sorgen

Will Smith mit seiner Familie bei einer Veranstaltung Bild: Birdie Thompson/AdMedia/ImageCollect/spot on news

"Jaden fängt an, auf die andere Seite zu wechseln, deshalb mache ich mir Sorgen, dass meine Familie dem Weihnachtswahnsinn verfällt."

Die Familie von Hollywoodstar Will Smith (49, "Das Streben nach Glück") hat das Weihnachtsfieber gepackt. Wie der Schauspieler im Interview mit "Entertainment Tonight" verraten hat, sei es in den letzten 20 Jahren immer nur Ehefrau Jada Pinkett Smith (46, "Gotham") gewesen, die Weihnachten in vollen Zügen auskostete. Doch dieses Jahr habe sich sein Sohn Jaden (19) Pyjamas mit Füßchen für Weihnachten zulegt, was er mit Sorge betrachte. "Wir brauchen etwas Zeit für die Familie, damit er sich darum kümmern kann", scherzte der 49-Jährige. Und Zeit dafür haben die Smiths in diesem Jahr: Sie verbringen Weihnachten gemeinsam.

spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser