Andrea Berg: Das ist ihr privater Weihnachtsmarkt in Kleinaspach

Andrea Berg mag mit Live-Auftritten durch ganz Deutschland touren, doch richtig zuhause fühlt sich die Schlagergöttin nur in Kleinaspach. Hier hat sich die 51-Jährige sogar einen eigenen Weihnachtsmarkt aufgebaut - sehen Sie selbst!

Schlagersängerin Andrea Berg ist ihrer Wahlheimat Kleinaspach eng verbunden. Bild: Maja Hitij / picture alliance / dpa

Die 8.000-Seelen-Gemeinde Aspach in Baden-Württemberg dürfte vor allem Fans von Drittliga-Fußball und Schlagermusik geläufig sein - immerhin hat die SG Sonnenhof Großaspach hier ihre Heimat und auch Schlagersängerin Andrea Berg gehört zu den Aushängeschildern des Örtchens. Gemeinsam mit ihrem Ehemann Ulrich Ferber hat die 51-Jährige hier Wurzeln geschlagen und findet in Kleinaspach, wo Andrea Berg die Hotelanlage "Erlebnishotel Sonnenhof" betreibt, einen Ruhepol abseits des hektischen Schlagergeschäftes.

Andrea Berg hat in Kleinaspach Wurzeln geschlagen

Während sich andere Stars und Sternchen in den großen Metropolen Berlin, Köln oder München ansiedeln, geht die gebürtige Krefelderin Andrea Berg in ihrer Wahlheimat Kleinaspach so richtig auf. Hier veranstaltet die "Seelenbeben"-Chartstürmerin nicht nur ihre gefeierten "Heimspiel"-Konzerte, die traditionell scharenweise Schlagerfans nach Baden-Württemberg locken, sondern hat sich für ihre Fans in der Weihnachtszeit ein ganz besonderes Schmankerl ausgedacht.

Andrea Berg eröffnet Weihnachtsmarkt im Erlebnishotel Sonnenhof in Kleinaspach

Kurz vor dem dritten Adventswochenende meldete sich Andrea Berg via Facebook bei ihren Fans, um brandheiße Neuigkeiten vom Sonnenhof in Kleinaspach zu übermitteln. Dort eröffnete die Schlagerqueen nämlich ihren eigenen, "kleinen aber feinen" Weihnachtsmarkt. Drei Tage lang, also bis einschließlich 17.12.2017, haben Schlager- und Weihnachtsfans nun die Gelegenheit, sich auf dem Sonnenhof in Aspach in Adventsstimmung zu bringen - denn "der Glühwein schmeckt schon", wie Andrea Berg vermeldet.

Andrea Berg verkauft Stollen am 3. Advent

Natürlich wird Besuchern des Weihnachtsmarkts im Sonnenhof in Aspach nicht nur Glühwein, Tannenduft und Lebkuchen geboten - auch Andrea Berg ist selbst vor Ort und hat bereits angekündigt, am Samstag, dem 16.12.2017, Stollen für einen guten Zweck zu verkaufen. Los geht's Informationen der Sonnenhof-Homepage zufolge nachmittags um 15 Uhr. Da dürfte einem besinnlichen 3. Advent ja nichts mehr im Wege stehen...

FOTOS: Andrea Berg Von der Krankenschwester zur Schlager-Königin

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser