Carmen und Robert Geiss: Todesschock bei den Geissens! Trauriger Abschied von Otto Kern

Mit dem verstorbenen Modeschöpfer Otto Kern verband die Geissens nicht nur der Wohnsitz in Monaco, sondern auch eine tiefe Freundschaft. Umso härter trifft Carmen und Robert Geiss die Nachricht vom plötzlichen Ableben des 67-Jährigen, wie ein Post von Carmen Geiss auf Instagram beweist.

Carmen Geiss kriegt Ärger mit ihren Instagram-Fans, weil sie beim Autofahren ihre Fingernägel fotografiert. Bild: Ursula Düren / picture alliance / dpa

Mit nur 67 Jahren schied Modeschöpfer Otto Kern am Montag aus dem Leben. Der gebürtig aus der Nähe von Stuttgart stammende Designer, der seinen Wohnsitz vor einigen Jahren nach Monaco verlegt hatte, soll einem plötzlichen Herztod erlegen sein - so vermeldeten es zumindest erste Medienberichte. Inzwischen wird unter Berufung auf monegassische Polizeikreise spekuliert, dass Otto Kern nicht etwa an Herzversagen gestorben sein könnte, sondern infolge einer dramatischen Tragödie. Monegassische Medien berichteten, der Modeschöpfer sei aus seinem luxuriösen Appartement mindestens zehn Stockwerke tief in den Tod gestürzt.

Otto Kern lässt Ehefrau Noami Valeska Salz, Sarah Kern und die Geissens trauernd zurück

Während die Ermittlungen zur Todesursache von Otto Kern weiterlaufen, bleiben Familie und Freunde des 67-Jährigen trauernd zurück. Nicht nur Otto Kerns vierte Ehefrau, das Model Naomi Valeska Salz, mit der Kern seit 2008 verheiratet war, oder seine Ex-Frau Sarah Kern sind tief geschockt. Auch Carmen Geiss und Robert Geiss, besser bekannt als die Geissens, sind schwer erschüttert vom plötzlichen Ableben von Otto Kern.

Carmen Geiss und Otto Kern verband eine tiefe Freundschaft in Monaco

Die Geissens und Otto Kern verband nicht nur der gemeinsame Wohnsitz in Monaco - Otto Kern war hier seit rund 17 Jahren ansässig und auch Carmen und Robert Geiss haben ihren Lebensmittelpunkt in das monegassische Fürstentum verlegt - sondern auch eine tiefe Freundschaft. Erst kürzlich seien Carmen und Robert Geiss mit Otto Kern und seiner Ehefrau Naomi Valeska Salz zum Essen verabredet gewesen, berichtete die "Bild". Doch bei dem Treffen habe nichts darauf hingedeutet, dass es Otto Kern gesundheitlich schlecht gehe: "Er war völlig fit, wirkte viel frischer, jünger und agiler als viele Männer in seinem Alter", so Carmen Geiss im Gespräch mit "Bild".

Carmen Geiss verabschiedet sich auf Instagram von verstorbenem Modeschöpfer Otto Kern

Die TV-Blondine, die mit Robert Geiss zwei Töchter hat, nutzte ihren Instagram-Account, um sich gebührend von ihrem Freund Otto Kern zu verabschieden. Zu einem Portraitfoto von Otto Kern schrieb Carmen Geiss die Worte "Traurig ist's wenn Menschen gehenin das unbekannte Land.Nie mehr können wir sie sehenoder spüren eine Hand. Doch sie sind vorrausgegangen, halten uns die Tore auf, werden einstens uns umfangen, wenn zu End' der Lebenslauf." Mit den rührenden Abschiedsworten "Ein wunderbarer Designer und Mensch ist von uns gegangen Lieber Otto Ruhe in Frieden!!", gab Carmen Geiss dem Verstorbenen das letzte Geleit auf Instagram.

Auch die Fans der Geissens schlossen sich den Beileidsbekundungen an und posteten Kommentare wie "Ich kannte ihn nicht aber mein herzliches Beileid", "Mein herzliches Beileid!! Sehr schönes Gedicht.." oder "von Herzen mein Beileid". Carmen Geiss und Robert sind jedoch nicht die einzigen Promis, die vom Tod Otto Kerns schwer getroffen sind.

Empfehlungen für den news.de-Leser