Der malerische Weihnachtsmarkt in Straßburg zieht jedes Jahr viele Besucher an. Nun hält der Terror in der Stadt im Elsass Einzug. Ein Mann eröffnete das Feuer im Stadtzentrum - und versetzt damit das ganze Land in höchsten Alarmzustand.

mehr »

Kate Middleton: Schock-Auftritt! In DIESEM Kleid zeigt sie ALLES 

Dieser Auftritt ging nach hinten los: In einem durchsichtigen Kleid schwebt Herzogin Kate über den Laufsteg einer Modenschau. So freizügig hat man Kate Middleton noch nie gesehen. Was wohl Prinz William von dem Nackedei-Auftritt seiner Liebsten hält?

Normalerweise kennt man Kate Middleton stets angemessen gekleidet. Doch das war nicht immer so. Bild: dpa

Ja, auch Kate Middleton hatte vor ihrer Hochzeit mit Prinz William ein ganz normales Leben. Während die Herzogin aktuell mit ihrem dritten Kind schwanger ist, sorgen alte Fotos der 35-Jährigen nun erneut für Schlagzeilen.

Kate Middleton schockt mit Nackt-Auftritt

Während sich Kate bei ihren öffentlichen Auftritten stets stilvoll und angemessen gekleidet präsentiert, so konnte die Herzogin in ihrer Vergangenheit nicht immer mit ihrem äußeren Erscheinungsbild punkten. Bei der St. Andrews Modenschau im Jahr 2002 zeigte sich Kate Middleton ungewohnt freizügig. So hatte man die Zweifachmutter noch nie gesehen.

In einem durchsichtigen Chiffonkleid und mit sonderbarem Haarschmuck auf dem Haupt schwebte die hübsche Brünette damals tatsächlich noch selbst über den Laufsteg. Nun kam heraus: Das Designerstück, das Kate bis auf die Unterwäsche enthüllte, wurde für umgerechnet 89.000 Euro versteigert. An wen das gute Stück tatsächlich ging, ist hingegen nicht bekannt. Der britische "Express" hatte die längst vergessenen Bilder der Herzogin wieder ausgegraben.

Was hält Prinz William von Kates Transparent-Kleid?

Heute wäre ein derartiger Nackt-Aufritt von Kate Middleton wohl undenkbar. Was sie selbst wohl von den seltenen Model-Schnappschüssen hält? Zumindest einem haben diese Aufnahmen sicherlich gefallen: Prinz William. Immerhin lernten sich die beiden bereits im Jahr 2001 kennen. Schon ein Jahr später lebten sie sogar gemeinsam in einer WG an der St. Andrews Universität in Schottland. Offenbar hatte Kates Transparent-Kleid eine ganz besondere Wirkung auf den Prinzen.

Und wer weiß: Vielleicht verbirgt sich ja sogar Prinz William hinter dem mysteriösen Käufer des sonderbaren Kleides.

Passend dazu: Aus DIESEM Grund gibt es Weihnachtsstress bei den Royals.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser