Die Geissens: Luxusgören? So verprassen Shania und Davina ihre Kohle

Nichts ist Robert und Carmen Geiss wichtiger als ihre Töchter. Shania und Davina sind ein Leben im Luxus gewohnt. Sie haben bereits eigene Kreditkarten und verdienen ihr eigenes Geld. Und DAFÜR geben sie es aus.

Shania und Davina Geiss. Bild: RTL2

Robert und Carmen Geiss haben es geschafft: Aus eigener Kraft haben sie sich ein erfolgreiches Unternehmen aufgebaut, sind inzwischen Selfmade-Millionäre und führen ein Leben im Luxus. Sie sind Jetsetter, lieben gutes Essen und teuren Champagner und feiern ausgelassene Partys.

Die Geissens: Sind Shania und Davina Geiss Luxusgören?

Ihre Töchter Shania und Davina sind mit diesem Luxus groß geworden. Inzwischen sind sie 13 und 14 Jahre alt. Jeder Geburtstag wurde mit einer ausgelassenen, pompösen Party begangen, ihre Ferien verbringen sie in allen Teilen der Erde und ihr Kleiderschrank, das vermuten wir zumindest, könnte voller nicht sein. Während Normalo-Kids monatlich Taschengeld von ihren Eltern bekommen, haben Shania und Davina Geiss schon jetzt eine eigene Kreditkarte.

Carmen und Robert Geiss stehen zu ihrem Erziehungsstil

Dabei wollen Carmen und Robert Geiss ihre Töchter eigentlich gar nicht verwöhnen, wie sie im Gespräch mit "Bunte" verrieten: "Unsere Kinder arbeiten schon. Die verdienen schon ihr eigenes Geld. Die müssen auch mit ihrem Geld haushalten und haben ihre eigene Kreditkarte." Shania beispielsweise modelt für das Modelabel ihres Vaters, "Roberto Geissini". Ein Schelm, wer denkt, sie habe beim Bewerbungsgespräch einen Vorteil gehabt.

Töchter der Geissens lieben den Luxus

Den Lifestyle ihrer Eltern Carmen und Robert Geiss haben die nicht mehr ganz so kleinen Geisslein zumindest schon hervorragend adaptiert. Auf Instagram lassen sie ihre über 129.000 Fans an ihrem Leben teilhaben. Rundfahrt mit dem Lamborghini, Shopping bei Louis Vuitton, Boot-Schau in Monaco, neue Turnschuhe von Valentino: Shania und Davina Geiss eifern ihren Eltern ohne Frage nach.

am

Doch seien wir einmal ehrlich: Wenn die Eltern millionenschwer sind, wie sollte man dann KEIN Leben im Luxus führen? Bleibt nur zu hoffen, dass sie zumindest die Fehler ihrer Eltern nicht wiederholen. Im Netz hagelt es des Öfteren ordentlich Kritik, weil sich die Geissens mit diversen Beiträgen in die Nesseln setzen. So spottete Carmen Geiss erst vergangene Woche fies über Rentner - was bei ihren Fans weniger gut ankam.

FOTOS: Die Geissens Robert und Carmen Geiss: Ihre 10 peinlichsten Fotos

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser