Am Dienstag-Abend fallen auf dem Straßburger Weihnachtsmarkt Schüsse. Zwei Menschen werden getötet, mindestens elf werden verletzt. Die Polizei sucht nach dem Täter. Den Bürgern wird geraten, zu Hause zu bleiben.

mehr »

Mirja du Mont privat: DAS macht sie nach der Trennung von Sky du Mont

Sie ist ein Model und sie sieht gut aus. Doch Mirja du Mont ist viel mehr als hübsche Schale. Was sie nach der Trennung von Sky du Mont so treibt und ob es einen neuen Mann an ihrer Seite gibt, verraten wir hier.

Mirja du Mont. Bild: dpa

Mirja Neven du Mont erblickte am 21. Januar 1976 unter dem etwas bodenständiger klingenden Namen Mirja Becker in Celle das Licht der Welt. Nach ihrem Abitur absolvierte sie eine Ausbildung zur veterinärmedizinisch-technischen Assistentin an der Tierärztlichen Hochschule Hannover. Gleichzeitig begann sie das Studium der Psychologie an der Universität. 1999 begann sie zudem das Studium des Sozialwesens an der Evangelischen Fachhochschule Hannover.

Mirja du Mont privat: Mit Sky du Mont gründete sie eine Familie

Das Jahr 2000 war für Mirja besonders ereignisreich. Das Model wird zum "Playboy"-Playmate des Monats Januar. Zudem heiratet sie Schauspieler Sky du Mont, der 28 Jahre älter ist als sie. Dennoch gilt die Ehe der beiden lange als vorbildlich. Mirja veröffentlicht 2009 sogar ein Buch mit dem Titel "Unsere tägliche Krise gib uns heute: Eine witzige Soforthilfe für den Beziehungswahnsinn". Die beiden bekommen zwei gemeinsame Kinder: Tochter Tara (*2001) und Sohn Fayn (*2006).

Trennung! Darum scheiterte die Ehe von Mirja und Sky du Mont

Umso dramatischer und völlig überraschend verkünden sie 2016 dann ihr Beziehungsaus. "Meine Frau Mirja und ich haben uns vor einigen Monaten einvernehmlich getrennt", sagte Sky du Mont dem Kölner "Express". "Nach 16 gemeinsamen Jahren ist uns dieser Schritt nicht leicht gefallen." Ein Rosenkrieg bleibt aus. Wohl auch zum Wohle der gemeinsamen Kinder. "Wir werden die Ferien immer gemeinsam verbringen", so Sky. Und: "Wir arbeiten daran, sehr gute Patchwork-Eltern zu sein. Da ist viel Disziplin gefragt: Wir müssen uns zusammensetzen und Termine abgleichen, damit immer einer von uns bei den Kindern ist, wenn der andere arbeiten muss. Wir müssen die Ferien abstimmen, Arzttermine der Kinder, ihre Freizeitaktivitäten und so weiter", so du Mont.

Und warum scheiterte die Beziehung? Am Ende sollte Sky du Monts Bauchgefühl Recht behalten. Denn während für Mirja von Anfang an klar war, dass Sky der Richtige war, bereitete der Altersunterschied diesem "große Bauchschmerzen", wie er einmal der "Bild"-Zeitung verriet. Und Mirja erzählt: "Man lebt in verschiedenen Lebenszyklen. Sky möchte es sich inzwischen lieber daheim gemütlich machen, ich möchte noch viel erleben."

Brust-Tumor entdeckt! Mirja du Mont will noch viel erleben

Das sei ihr besonders bewusst geworden, als bei ihr "ein kleiner Tumor in der linken Brust entdeckt wurde". Die regelmäßigen Kontrollen seien für sie "ein bisschen wie ein Damoklesschwert, das über einem hängt". Der Tumor habe in ihr Panik ausgelöst. "Lebensangst gepaart mit Lebenshunger", wie sie es im Gespräch mit "Bunte" beschreibt. Deshalb habe sie für sich entschieden, ihr Leben nicht so an sich vorbeiziehen zu lassen.

Am Ende stritten sich Mirja und Sky du Mont häufig

Beide hätten mit der Zeit gemerkt, dass sie sich nicht mehr lieben. Eine Erklärung und einen Grund gebe es laut Mirja du Mont dafür aber nicht. "Wir haben uns immer mehr gestritten, sind uns auf die Nerven gegangen, die Eigenheiten des anderen haben uns mehr gestört als früher", versucht sich die gebürtige Niedersächsin dann doch in einer Erklärung. Deswegen hätten sie schlussendlich "die Reißleine gezogen". Wichtig sei ihnen gewesen, dass sie sich bei der Trennung noch in die Augen schauen konnten.

Aktuell kein neuer Freund - doch Mirja du Mont bleibt offen für neuen Partner

Einen neuen Mann an ihrer Seite gebe es nicht. "Ich bin im Moment auch als Single sehr glücklich und freue mich auf die Arbeit bei Channel 21." Dennoch hält sie die Augen offen und befindet, wenn ein Mann vor ihr steht, mit dem es einfach passt, könne sie sich eine Beziehung schon vorstellen."Die Angst um mein Leben hat in mir den Wunsch verstärkt, mehr nach meinen eigenen Bedürfnissen zu leben. Einfach frei zu sein in allen Entscheidungen", so Mirja du Mont. Das Leben sei schließlich "viel zu kurz, um nicht alles auszuprobieren". Dazu zählt für sie wohl auch eine neue Liebe. Sie sei zwar nicht auf der Suche, "aber wenn einer vor mir steht und es passt, dann bin ich offen".

Lesen Sie auch: Verona Pooth völlig aufgelöst! So spricht sie über ihre Mutter.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kns/news.de/dpa/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser