Trennung von Umut Kekilli: Natascha Ochsenknecht ist schon wieder Single

Es war schon von Hochzeit die Rede, nun haben sich Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht getrennt. Vor wenigen Tagen standen sie noch zusammen auf dem roten Teppich.

Umut Kekilli und Natascha Ochsenknecht zeigten sich noch Anfang Dezember in Hamburg gemeinsam auf dem roten Teppich Bild: Imago/Future Image/spot on news

Natascha Ochsenknecht (53) und Umut Kekilli (33) haben sich getrennt. Das bestätigte das Management des TV-Stars der Nachrichtenagentur spot on news. Zuvor hatte Ochsenknecht die Spekulationen schon mit einem Instagram-Post angeheizt: "I'm a Single Lady" ist dort in Pink auf einem Bild zu lesen, auf dem sie sich selbst auch Hasenohren verpasst hatte. Die 53-Jährige zwinkert in die Kamera. Zu dem Foto schrieb sie: "Täusche mich einmal, Schande über dich; täusche mich zweimal, Schande über mich ...."

Die Trennung kommt zumindest für die Fans überraschend. Schließlich hatten sich die beiden erst vor wenigen Tagen gemeinsam auf dem roten Teppich der Musicalpremiere von "Kinky Boots" in Hamburg gezeigt.

Es ist nicht die erste Trennung des Paares. Im Sommer 2016 zogen der Fußballer Kekilli und Ochsenknecht schon einmal den Schlussstrich. Einige Monate später verriet sie dann aber in der "Gala": Sie und Kekilli hätten nie aufgehört, sich zu lieben, "nur der Zauber war verloren gegangen". Aus diesem Grund hätten beide weiter "für unsere Liebe gekämpft". Selbst von Hochzeit war die Rede. Ob das Liebes-Aus dieses Mal endgültig ist?

rut_/news.de/spot on news

0 Kommentare
Kommentar schreiben

noch 600 Zeichen übrig

Empfehlungen für den news.de-Leser