Meghan Markle: Prinz Harry heiratet nur mit knallhartem Ehevertrag?

Im Frühjahr werden Prinz Harry und Meghan Markle vor den Altar treten. Doch bereits vor der Hochzeit könnten die beiden nun ihre erste Bewährungsprobe erleben. Der Grund: ein knallharter Ehevertrag.

Prinz Harry und Meghan Markle zeigten sich bei ihrem ersten offiziellen Interview sichtlich verliebt. Bild: dpa

Seit einigen Wochen ist klar: Prinz Harry (33) und Meghan Markle (36) werden im kommenden Frühjahr tatsächlich vor den Traualtar treten. Während Meghan und Harry auf Wolke 7 schweben, machen sich andere Mitglieder der royalen Familie offenbar ernsthafte Sorgen um Harrys Vermögen.

Meghan Markle und Prinz Harry: Kommt jetzt ein knallharter Ehevertrag?

Kein Wunder, dass einige Klatschblätter bereits über einen angeblichen Ehevertrag spekulieren. Einem Bericht der "US Weekly" zufolge beläuft sich Harrys und Meghans Vermögen auf rund 55 Millionen Euro. Im Falle einer Trennung wäre das Vermögen der beiden somit geschützt. Dass Meghan und Harry sich bereits vor der Hochzeit Gedanken über eine Scheidung machen, ist wohl eher unwahrscheinlich.

Vor der Hochzeit mit Meghan: Hat Prinz Harry Angst um sein Vermögen?

Auch der Familienanwalt Julian Hawkhead hat sich bereits zu einem angeblichen Ehevertrag geäußert und verraten, was dran ist an den Gerüchten: "Nein, ich denke nicht, dass sie einen Vertrag unterschreiben werden. Wenn doch, dann war das vermutlich der Wille der älteren Mitglieder der royalen Familie", erklärt Hawkhead dem amerikanischen Blatt. Bereits Prinz William und Kate Middleton hatten vor ihrer Hochzeit auf einen Ehevertrag verzichtet. Ob dies jedoch auch für Meghan und Harry zutreffen wird, darüber wird am Ende wohl die Queen entscheiden.

Dieses Opfer bringt Prinz Harry für seine Meghan Markle

Harry jedenfalls scheint sich seiner Liebe zu Meghan absolut sicher zu sein. Wie die "Daily Mail" berichtet, soll der einstige Party-Prinz für seine Liebste sogar das Rauchen aufgegeben haben. "Harry hat versprochen, zu Hause nicht zu rauchen. Es ist nicht schön für Meghan als Nichtraucher", wird ein namentlich nicht genannter Freund zitiert. Ein echter Prinz Charming, unser Harry!

Lesen Sie auch: Prinz Harrys Verlobte darf, was Kate Middleton verwehrt blieb.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser