Batman: Spruch des Tages

Ben Affleck über Superhelden

Der news.de-Nachrichtenüberblick Bild: Istockphoto

"Die Welt ist voller schrecklicher Ereignisse. Wir wünschen uns Helden, die uns retten - vor den schrecklichen Dingen, die wir uns gegenseitig antun ..."

Aktuell kämpft Ben Affleck (45, "Live By Night") als Batman an der Seite von Superman, Wonder Woman, Aquaman, Flash und Cyborg im Action-Streifen "Justice League" für Gerechtigkeit. Geballte Superhelden-Power also, die laut Affleck deshalb so viele Zuschauer fasziniert, weil die Welt "voller schrecklicher Ereignisse" sei. Das erzählte er im Interview mit der Bild-Zeitung. Den Kopf in den Sand stecken oder gar in Pessimismus versinken möchte er deshalb aber noch lange nicht. Angesprochen auf seine Zukunftspläne antwortete der Schauspieler: "Ich lasse alles auf mich zukommen (...) aber ich hab noch viele Träume und Ideen. Ich lerne bei jedem Film. Ich möchte meine Zeit verbringen mit Menschen, die gute Werte respektieren - und das stützt mich."

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser