Prinzessin Sofia von Schweden: Am Geburtstag von Carl Philip sitzen gelassen

Prinzessin Sofia von Schweden feiert am Nikolaustag ihren 33. Geburtstag. Ein großer Grund zur Freude - eigentlich! Denn auf einen der wichtigsten Menschen in ihrem Leben muss sie heute verzichten.

Prinzessin Sofia mit Carl Philip und ihrem Taufkind Gabriel am 1.12.2017. Bild: dpa

Prinzessin Sofia von Schweden wird am 6.12.2017 33 Jahre alt. Und sie hat viel zu feiern. Ihr ältester Sohn Alexander, geboren am 19. April 2016, ist ein Jahr alt und entwickelt sich prächtig. Am vergangenen Freitag wurde ihr Sohn Gabriel, geboren am 31. August 2017, getauft. Ein Mensch wird an ihrem Ehrentag jedoch nicht anwesend sein: Ehemann Prinz Carl Philip.

Prinz Carl Philip auf Geschäftsreise - Prinzessin Sofia feiert ohne ihn

Denn er ist für drei Tage mit zwei Wirtschaftsdelegationen nach Hongkong gereist - ausgerechnet an Sofias Geburtstag. Mit Alexander, Gabriel und den anderen Schweden-Royals wird Sofia zwar sicher trotzdem einen schönen Tag verleben, dass gerade ihr Ehemann nicht anwesend sein kann, schmerzt die hübsche Prinzessin aber sicherlich trotzdem.

Viele Gratulanten an Prinzessin Sofias 33. Geburtstag

Vielleicht wird dann am Wochenende auch noch mal so richtig ausgiebig nachgefeiert, denn schon morgen wird der Prinz wieder in Schweden erwartet. Das Königshaus veröffentlichte auf der offiziellen Facebook-Seite ein schönes Bild der 33-Jährigen und wünschten ihr alles Gute. In den Kommentaren schlossen sich viele Gratulanten an.

Innerhalb von nur zwei Jahren hat sich Sofia zu einer der beliebtesten Schweden-Royals gemausert. Dies ist sicherlich auch der Geburt ihrer beiden Kinder zu verdanken. Sofia und Carl Philip heirateten im Jahr 2015.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser