Ann-Kathrin Brömmel ganz privat: Daran scheitert die Götze-Freundin kläglich

Ann-Kathrin Brömmel ist die Verlobte von Fußball-Star Mario Götze. Doch nicht nur, denn das Model hat ihren eigenen Kopf. Woran sie scheiterte und was ihr ganz besonders am Herzen liegt, verraten wir hier.

Ann-Kathrin Brömmel mit ihrem Verlobten Mario Götze. Bild: dpa

Ann-Kathrin Brömmel (28) erblickte am Nikolaustag, den 6. Dezember 1989 das Licht der Welt. Sie wuchs in Emmerich am Rhein in Nordrhein-Westfalen auf und wollte nach eigenen Angaben nicht immer Model werden. Denn eigentlich hätte der Beyoncé-Superfan viel lieber selbst zum Mikrofon gegriffen. Bestrebungen ihrerseits im Musik-Business Fuß zu fassen, gab es zuhauf.

Ann-Kathrin Brömmel begann ihre Karriere bei GNTM

Ihre Karriere startete sie dann aber doch bei "Germany's next Topmodel" im Jahr 2012. Kaum zu glauben, aber die Schönheit kam damals nur unter die letzten 50 Kandidatinnen. Dennoch, einen Model-Vertrag bekam sie und ergatterte sogar eine "Axe"-Kampagne, die vor der Fußball-WM ausgestrahlt wurde. Und Brömmel will es wissen! Neben ihrer an Fahrt aufnehmenden Model-Karriere studiert sie an der Universität von Düsseldorf und unternimmt unter dem Pseudonym Trina B erste Gehversuche im Musik-Business. Die hören sich dann so an:

"Love Yourself" - als Sängerin konnte sich Ann-Kathrin nicht etablieren

Auch als inzwischen erfolgreiches Model nahm sie einen Song auf und coverte "Love Yourself" von Popstar Justin Bieber. Das Video dazu stellte sie auf ihre Youtube-Seite. Dazu schrieb sie: "Ich liebe diesen Song und deshalb habe ich ihn gecovert. Musik ist mein Hobby und ich bin keine professionelle Sängerin." Doch auch dieser Zusatz half nichts und es hagelte Häme. Zwar ist auf Youtube die Kommentar-Funktion unter dem Video abgeschaltet, auf Instagram teilte aber so mancher seine Meinung offenkundig mit. "Bitte hör auf damit, du bist fürs Singen einfach nicht qualifiziert", heißt es da und "Katastrophe" sowie "kein Talent". Zudem sei ihr Englisch "sooo schlecht". Der Song war das vorläufige Ende von Brömmels kurzer Musik-Karriere.

2012 lernt sie ihren Verlobten, Fußball-Star Mario Götze, kennen

2012 war nicht nur der Start ihrer Model-Karriere, sondern auch in Sachen Liebe äußerst ereignisreich. Denn das Model begegnet dem Fußballer Mario Götze (25). Der Mittelfeldspieler entpuppt sich bald als große Liebe. Beide sind unzertrennlich, sorgen für den Glamour-Faktor bei der Fußball-WM 2014 - Götze erzielt den alles entscheidenden Sieg-Treffer im Finale. Doch sie durchstehen auch schlechte Zeiten. Dem Profi-Sportler setzt eine Stoffwechselerkrankung zu, er fällt für längere Zeit aus. Treu an seiner Seite: Freundin Ann-Kathrin. Nach fünf Jahren Beziehung folgt im Juni 2017 die Verlobung. Ann-Kathrin präsentierte jüngst stolz ihren Ring auf ihrer Instagram-Seite.

Das sind Ann-Kathrin Brömmels Pläne für die Zukunft

Die Verlobung dürfte nicht von ungefähr kommen, erzählte Ann-Kathrin doch in einem "Grazia"-Interview, von ihren Kinderplänen. "Bei uns war immer Action! Genauso wünsche ich mir das später für meine Kinder auch - viele Geschwister zu haben. Man ist nie alleine." Brömmel hat zwei Brüder und eine Schwester. Dann wäre das mit der Familienplanung ja schon geklärt. Und wie soll die Hochzeit aussehen?"Die meisten Mädchen träumen von einer Märchenhochzeit in Weiß, so sieht das auch bei mir aus. Aber ob das nun in Italien, Spanien, Deutschland passiert - darüber habe ich mir noch keine Gedanken gemacht."

Ein Herz für Tiere - Brömmel macht sich gegen das Tragen von Pelz stark

Im Jahr 2017 engagiert sich Brömmel für die Tierschutz-Organisation Peta gegen Pelz. Darin positioniert sie sich klar - vor allem als Model in der Mode-Industire. Das Engagement brachte ihr viele Sympathie-Punkte ein. In den Kommentaren dazu heißt es: "Es ist wirklich schön zu sehen, dass du dich dafür einsetzt" und "Danke Ann-Kathrin du bist ein ganz toller Mensch!"

Lesen Sie auch:Immerzu nackt! Die prallen Posen der Götze-Freundin.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

gea/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser