06.12.2017, 16.28 Uhr

Meghan Markle und Queen Elizabeth: Prinz Harrys Verlobte darf, was Kate Middleton verwehrt blieb

Bekommt Meghan Markle jetzt schon Extra-Würste? Vor ihr durfte jedenfalls noch kein Familienzuwachs ohne Ehering am Finger mit der Queen Weihnachten feiern.

Das britische Königshaus und allen voran Queen Elizabeth II. (91) ist bekannt dafür, Tradition sehr zu schätzen und wo es geht zu wahren. Für Meghan Markle (36, "Suits") wird aber eine bedeutsame Ausnahme gemacht.

Meghan Markle feiert Weihnachten bei Queen Elizabeth II.

Denn es ist höchst ungewöhnlich, dass die Verlobte von Prinz Harry (33) gemeinsam mit der Königin Weihnachten feiern darf, noch bevor sie mit dem royalen Enkel verheiratet ist. Herzogin Kate (35) kann da ein trauriges Lied von singen. Doch offenbar haben PR-Berater zu diesem Traditionsbruch geraten, um ja keine Negativschlagzeilen zu erzeugen, Nach Kate-Effekt: DAS ist der Meghan-Effekt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser