Willem-Alexander und Maxima der Niederlande: Niederländisches Königspaar ist abgetaucht

Das niederländische Königspaar König Willem-Alexander und Königin Máxima ist abgetaucht - und das im wahrsten Sinne des Wortes. SO haben Sie die niederländischen Royals ganz sicher noch nicht gesehen!

König Willem-Alexander der Niederlande und Königin Maxima winken vom Balkon des Palast Noordeinde in Den Haag. Bild: Koen Van Weel / dpa

König Willem-Alexander (50) und Königin Máxima (46) der Niederlande zeigten bei ihrem Besuch auf der Insel Saba besonderen Körpereinsatz.

König Willem-Alexander und Königin Maxima der Niederlande auf Tauchgang

Um sich selbst ein Bild des Zustandes des Korallenriffs vor der Küste der kleinen Insel zu machen, schlüpfte das Königspaar in Neoprenanzüge und begab sich auf einen geführten Tauchgang. Das niederländische Königshaus veröffentlichte dazu einige Unterwasserschnappschüsse auf Instagram.

Insel Saba in Karibik ist "besondere Gemeinde" der Niederlande

Mit ihrer maritimen Exkursion wollte das Königspaar auf den anhaltenden Druck aufmerksam machen, unter dem das noch relativ gesunde Riff steht. Grund für die Zerstörung des Korallenriffs seien die rücksichtslose Umweltverschmutzung und die nicht nachhaltige Fischerei. Die Insel Saba in der östlichen Karibik ist die kleinste bewohnte Insel der ehemaligen Niederländischen Antillen und ist seit 2010 eine "Besondere Gemeinde" der Niederlande.

Lesen Sie auch: 4 Gründe, warum Willem-Alexander und Máxima so beliebt sind.

FOTOS: Im Tiefenrausch Die zehn schönsten Tauchparadiese
zurück Weiter Im Tiefenrausch - Die zehn schönsten Tauchparadiese (Foto) Foto: Sorapong T / Shutterstock.com/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kns/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser