Pietro Lombardi: Krankenhaus-Schock! So geht es dem Sänger jetzt

Pietro Lombardi hat seine Fans in Angst und Schrecken versetzt: Auf Snapchat postete der Sänger Fotos aus dem Krankenhaus. Doch was brachte den Ex von Sarah Lombardi in die Klinik? Pietro selbst klärt auf.

Pietro Lombardi postete jüngst Fotos aus dem Krankenhaus - wie geht's dem Sänger jetzt? Bild: Federico Gambarini / picture alliance / dpa

Pietro Lombardi hat seinen Fans einen gehörigen Schrecken eingeflößt: Auf seinem Snapchat-Profil postete der Sänger, der sich vor gut einem Jahr von seiner Ehefrau Sarah Lombardi getrennt hat, am Mittwochabend besorgniserregende Bilder. Auf den Schnappschüssen ist nämlich eine triste Krankenhauskulisse zu sehen - kein Wunder, dass sich die Fans umgehend fragen, was mit Pietro Lombardi los ist und was den 25-Jährigen zum Aufenthalt im Krankenhaus zwang.

Pietro Lombardi ist im Krankenhaus: Auch seine Ex Sarah Lombardi schockte schon mit Klinik-Fotos

Fans der Lombardis dürfte das Szenario bekannt vorkommen: Auch Sarah Lombardi, die seit Oktober 2016 von Ehemann Pietro getrennt ist und sich seitdem als alleinerziehende Mutter um Söhnchen Alessio kümmert, veröffentlichte im Sommer ebenfalls ein Foto aus dem Krankenhaus. Damals sorgten sich die Fans der DSDS-Sängerin ebenfalls um das Wohlergehen ihres Idols - doch was Sarah Lombardi ans Krankenhausbett fesselte, dazu nahm die 25-Jährige keine Stellung. Gemunkelt wurde jedoch, dass der Fitnesswahn der jungen Mutter seinen Tribut gezollt haben könnte und ihr eine Behandlung in der Klinik einhandelte.

Beweis auf Snapchat: Pietro Lombardi mit Hexenschuss im Krankenhaus

Pietro Lombardi hingegen legt die Karten auf den Tisch und klärt seine Fans via Snapchat umgehend auf, welches Wehwehchen ihm den Besuch beim Arzt einbrockte. Auf dem Foto, mit dem Pietro Lombardi den Anblick des Krankenzimmers samt Behandlungsliege dokumentiert, verrät der Musiker in der Bildbeschreibung, welche Diagnose die Ärzte gestellt haben: Ein fieser Hexenschuss plagte Pietro Lombardi so sehr, dass ein Krankenhausaufenthalt unumgänglich wurde.

Zur Linderung der Schmerzen wurde der "Senorita"-Sänger offenbar an einen Tropf angeschlossen, wie Pietro Lombardi mit einem weiteren Foto belegt. Dass dem Ex von Sarah Lombardi die Stippvisite in der Klinik alles andere als gefällt, beweist der geknickt dreinblickende Smiley, mit dem Pietro Lombardi sein Krankenhausfoto ergänzt.

Bleibt nur zu hoffen, dass Pietro Lombardi den Hexenschuss bald überwunden hat und in Kürze wieder schmerzfrei durchs Leben gehen kann!

Schon gelesen? Fans in Angst! Was ist nur mit Pietro Lombardi los?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

FOTOS: Sarah Lombardi DAS sind ihre peinlichsten Fotos
zurück Weiter Für Sarah Lombardi muss das Leben der Trennung weitergehen. (Foto) Foto: Facebook/ Sarah Lombardi Kamera

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser