Heidi Klum: Blaulicht statt Blitzlicht! Notarzt-Schock bei Topmodel-Show

Da war die Aufregung sicher groß: Bei einer Veranstaltung mit Heidi Klum musste der Notarzt anrücken. Blaulicht statt Blitzlicht für die Chefin von "Germany's Next Topmodel".

Heidi Klum bei der Präsentation ihrer Lidl-Kollektion. Bild: dpa

Da dürfte "Germany's Next Topmodel"-Chefin Heidi Klum (44) ein ordentlicher Schreck in die Glieder gefahren sein. Bei der Präsentation ihrer zweiten Kollektion für den Discounter Lidl im Schloss Groß Rietz in Brandenburg kam es laut Boulevardmagazin "Closer" zu einem ungeplanten Zwischenfall. Der Notarzt musste anrücken!

Blaulicht statt Blitzlicht! Notarzt-Einsatz bei Heidi Klum

Wie das Blatt berichtet, rasten noch bevor Heidi Klum bei der Präsentation zugegen war, gleichzwei Rettungswagen zum Veranstaltungsort. Was war passiert? Laut "Closer" soll es bei einem Gast der Lidl-Party zu einem Kollaps gekommen sein. Blaulicht statt Blitzlicht für GNTM-Mama Heidi Klum, deren Ankunft sich durch den Zwischenfall laut "Closer" verzögert habe.

Party-Gast vonHeidi Klum mit Krankenwagen abtransportiert

Wie ein Anwesender gegenüber der "Closer" erklärt, sollen alle Anwesenden darum bemüht gewesen sein, das "Drama kleinzuhalten". Mit einer Trage sei der mutmaßlich kollabierte Party-Gast schließlich in den Notarztwagen gebracht worden, bevor dieser dann "eilig" abgefahren sei, schreibt die "InTouch".

Nach Notarzt-Schock: Heidi Klum wie immer professionell

Nach dem Notarzt-Schock konnte die Veranstaltung dann auch mit Heidi Klum über die Bühne gebracht werden. Die GNTM-Chefin habe sich trotz der zuvor herrschenden Aufregung nichts anmerken lassen, heißt es in dem Bericht weiter. Ganz im Gegenteil: Heidi habe die Bühne sogar strahlend betreten. Ganz Profi eben.

FOTOS: Heidi Klum Die heißesten Bilder von Hans und Franz!
zurück Weiter Heidi Klum auf dem Red Carpet: Ihre spektakulärsten Looks (Foto) Foto: imago/Starface/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser