Promi-Trennungen 2017: Trennungs-Fluch! DIESE Blondinen sind wieder zu haben

Blonds have more fun? Nicht in diesem Jahr. Ob Heidi Klum, Judith Rakers oder Maite Kelly: Zahlreiche prominente Blondinen mussten 2017 ein Beziehungs-Aus verkraften - hier die Promi-Trennungen 2017.

Diese Promi-Blondinen haben mehr als die Haarfarbe gemeinsam. Bild: dpa

Eine Beziehung aufrecht zu erhalten und zu pflegen, ist schon ohne den Druck der Öffentlichkeit schwer. Jeder verspürt einmal Eifersucht oder ärgert sich über so manche Marotte des Partners. Doch ist man dann auch noch prominent, werden einfache Beziehungsprobleme schnell potenziert. Die Gerüchteküche trägt ihren Beitrag zur Eifersucht bei und Fernbeziehungen, die bei Promis keine Seltenheit sind, erschweren ein "normales" Zusammenleben zusätzlich.

Promi-Trennungen 2017: Liebes-Aus bei Heidi Klum und Vito Schnabel

Das Ende vom Lied: Die Beziehung scheitert. Die Partner gehen getrennte Wege. So endeten auch zahlreiche Promi-Beziehungen in diesem Jahr. Heidi Klum beispielsweise gab ihrem Langzeitpartner Vito Schnabel nach drei Jahren Beziehung den Laufpass. Öffentlich geäußert hatte sie sich nach der Trennung nicht. Gemunkelt wurde, vermeintliche Drogeneskapaden des Kunsthändlers seien Schuld am Beziehungs-Aus.

Nach 12 Jahren Ehe: Trennung bei Maite Kelly

Überraschend kam auch die Trennung von Maite Kelly und ihrem Ehemann Florent Michel Raimond. Zwölf Jahre waren die Beiden verheiratet, sie haben drei gemeinsame Töchter. Mit viel Gefühl in der Stimme, aber um Fassung bemüht, erklärte Maite Kelly im TV, wie es zu der Trennung gekommen war. "Es gab keinen anderen Mann, keine andere Frau, dafür sind wir auch zu straight. Ich kann auch nicht sagen, es war ein schleichender Prozess, so bin ich nicht. Ich hab mich entschieden, und er auch."

"Miss Tagesschau" Judith Rakers: Ehe-Aus nach acht Jahren

Nicht weniger überraschend kam das Ehe-Aus von "Tagesschau"-Sprecherin Judith Rakers. Auch sie und Ehemann Andreas Pfaff gaben ihre Trennung 2017 bekannt. Nach acht gemeinsamen Jahren schreiten sie nun nicht mehr gemeinsam durchs Leben.

Trennung bei Sarah Lombardi: Sie bleibt Single-Mum

Kein leichtes Jahr für unsere Promi-Blondinen. Auch Jenny Elvers und "Bachelorette" Anna Hofbauer haben sich von ihren Männern getrennt. Doch wer nun an einen Trennungs-Fluch glaubt, dem sei gesagt, dass auch so manche Brünette 2017 ihren Partner verloren hat. So sagte Sarah Lombardi "Goodbye" zu ihrer Jugendliebe und Affäre Michal T. Für ihn hatte sie Pietro Lombardi verlassen, doch nach nur wenigen Monaten war auch diese Beziehung wieder Geschichte.

"Bachelorette" Jessica Paszka: Trennung von David Friedrich

Und auch die diesjährige "Bachelorette" Jessica Paszka hielt es nicht lange mit ihrem Auserwählten, David Friedrich, aus. Standen sie nach dem Finale der RTL-Kuppelshow noch tapfer gemeinsam im Rampenlicht, wurden die Auftritte als Paar von Woche zu Woche weniger. Kurze Zeit später war dann endgültig Schluss.

Bleibt nur, den Promi-Damen, ganz gleich ob blond, brünett oder rothaarig, viel Glück in puncto Liebe für 2018 zu wünschen! Mädels, das wird schon!

VIDEO: DAS sagt sie nach der Trennung von Vito
Video: Promipool

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

fka/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser