Daniel Völz privat: Der neue "Bachelor" 2018 und seine Star-Familie

Bereits vorab brodelte die Gerüchteküche fast über, wer wohl der "Bachelor" 2018 ist. Inzwischen steht fest: Daniel Völz ist der nächste Rosenkavalier. Wie er privat lebt und was man über den Single wissen sollte, lesen Sie hier.

Die offizielle Bekanntgabe des "Bachelor" 2018 seitens RTL steht noch aus, doch Gerüchten zufolge soll Daniel Völz (32) der nächste Rosenkavalier werden (Symbolbild). Bild: Fotolia / yellowj

Neues Jahr, neue Liebe: Auch 2018 geht RTL mit dem erfolgreichen Kuppel-Format "Der Bachelor" an den Start. Und wie jedes Jahr blieb es bis zum Schluss spannend, welcher begehrenswerte Singlemann diesmal die roten Rosen verteilen und die Kandidatinnen zum Dahinschmelzen bringt.

"Der Bachelor" 2018: Wer tritt das Erbe von Sebastian Pannek an?

Daniel Völz wird als"Bachelor" das Erbe von Sebastian Pannek antreten. Der attraktive Kölner, der seine Brötchen bereits als Versicherungskaufmann, Werbeagenturinhaber und Model verdiente, war 2017 der siebte "Bachelor" bei RTL und fand in Clea-Lacy Juhn seine große TV-Liebe. Zwar geistern immer wieder Trennungsgerüchte um das "Bachelor"-Traumpaar durch die Medien, auch die gemeinsame Wohnung von Clea-Lacy und Sebastian Pannek ist inzwischen Geschichte, doch offiziell ist das TV-Pärchen immer noch liiert.

Daniel Völz soll der nächste "Bachelor" bei RTL werden

Für den nächsten "Bachelor" stehen die Chancen also nicht schlecht, das Happy End ebenfalls zu erreichen. Vorab war inoffiziell durchgesickert, wer der Bachelor 2018 wird - die "Bild" hatte Einblicke hinter die Kulissen der Kuppel-Show bekommen, die bereits im November 2017 aufgezeichnet wurde, bevor die achte Staffel der Sendung Anfang 2018 ausgestrahlt werden soll. Wie die "Bild" herausgefunden hat - und RTL mittlerweile bestätigt hat -, heißt der nächste "Bachelor" Daniel Völz und ist knackige 32 Jahre jung. Auf seiner Facebook-Seite hat der schmucke Single-Mann die Gerüchte, er sei der nächste "Bachelor", selbst befeuert, als er kürzlich sein Profilbild in einem Schnappschuss mit Rose änderte:

So berühmt ist die Familie von Daniel Völz und Großvater Wolfgang Völz

Nicht zuletzt aufgrund seines Nachnamens dürfte Daniel Völz einigen TV-Zuschauern bekannt vorkommen. Daniel Völz ist zwar selbst im Unterhaltungsgeschäft noch nicht großartig in Erscheinung getreten dafür ist sein Großvater umso bekannter: Daniel Völz ist nämlich der Enkelsohn des Schauspielers Wolfgang Völz, der mit markanter Stimme die Figur des "Käptn Blaubär" synchronisierte und dessen Tochter Rebecca Völz (60) Sohn Daniel 1984 zur Welt brachte.

Im Übrigen hat nicht nur Wolfgang Völz eine steile Karriere als Synchronsprecher gemacht, sondern auch Daniel Völz' Mutter Rebecca und sein Onkel Benjamin Völz haben sich als deutsche Stimmen bekannter Hollywoodstars in die erste Riege geplaudert. So synchronisierte Rebecca Völz unter anderem Jennifer Grey alias "Baby" in "Dirty Dancing", während Benjamin Völz die deutsche Stimme von Charlie Sheen, Keanu Reeves und David Duchovny ist.

Daniel Völz lebt privat in Florida und arbeitet als Immobilienmakler

Mit dem Filmgeschäft hat Daniel Völz allerdings weniger am Hut als seine Verwandtschaft: In den USA hat der 32-Jährige seine Wahlheimat gefunden und ist nun in Florida als Immobilienmakler tätig. Nachdem er das Licht der Welt in Berlin erblickte, wuchs Daniel Völz in Longboat Key in Florida auf und besitzt heute seine eigene Villa in Sarasota.

Daniel Völz liebt privat Sport und gutes Essen

Der künftige "Bachelor" sieht übrigens nicht nur zum Anbeißen aus und ist im Job erfolgreich, sondern hat auch was im Köpfchen: Seinen Uni-Abschluss in Internationaler Wirtschaft und Werbung machte Daniel Völz an der Loyola University in New Orleans. Bei der Damenwahl täte Daniel Völz übrigens gut daran, nach einer sportlichen und kultivierten Frau Ausschau zu halten: Nach eigenen Angaben liebt es der "Bachelor"2018, sich beim Tauchen und Bootfahren auszupowern, kann sich für Motorsport und Autos begeistern und ist auch kulinarischen Genüssen wie Meeresfrüchten nicht abgeneigt.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser