08.11.2017, 11.57 Uhr

Chuck Norris privat: Karriere-Ende aus DIESEM tragischen Grund

Eine Ära geht zu Ende: Chuck Norris, Kult-Figur und Action-Held zugleich, hängt mit 77 Jahren seine Karriere an den Nagel. Der Grund dafür ist sowohl trauriger als auch privater Natur: Seine Ehefrau Gena Norris (54) ist schwer krank.

Chuck Norris hängt seine Karriere an den Nagel - aus einem traurigen privaten Grund. Bild: Justin Lane / EPA FILES / picture alliance / dpa

Martial-Arts-Fans in aller Welt tragen Trauer: Mit Chuck Norris verlässt einer der kultigsten Vertreter der Kampfszene das Showgeschäft. Internationalen Medienberichten zufolge habe sich der 77-Jährige entschieden, seine Karriere an den Nagel zu hängen. Doch nicht etwa die fehlende Lust, weiterhin als Kampfsportidol seine Fans zu begeistern, sei Schuld an der Entscheidung - die Gründe sind vielmehr privater Natur.

Chuck Norris gibt Karriere-Ende nach Gift-Drama um Ehefrau Gena O'Kelley bekannt

Chuck Norris habe sich nämlich entschlossen, sich ausschließlich um seine Ehefrau Gena Norris, die als Gena O'Kelley geboren wurde, zu kümmern. Die 54-Jährige, die seit 1998 mit dem Action-Star verheiratet ist und ihn im Alter von 61 Jahren erneut zum Vater machte, als sie die Zwillinge Dakota Alan und Danilee Kelly geboren wurden, ist nämlich schwer krank. Der britischen "Daily Mail" zufolge leide die Ehefrau von Chuck Norris nicht nur unter rheumatischer Arthritis, sondern auch an Nervenschmerzen und Nierenproblemen. Letztere, davon sind sowohl Chuck Norris als auch seine Frau überzeugt, sollen von einer Vergiftung herrühren.

So leidet Gena Norris nach einer mutmaßlichen Schwermetall-Vergiftung vor vier Jahren

Demnach sollen die gesundheitlichen Probleme von Gena Norris begonnen haben, als ihr im Jahr 2013 vor einer Magnetresonanztomographie (MRT) ein Kontrastmittel injiziert wurde. Dabei sei ein Schwermetall namens Gadolinium in ihren Körper gelangt, das auch Jahre nach der Injektion die Gesundheit von Chuck Norris' Ehefrau nachhaltig beeinträchtigt. Eigentlich sollte das Metall wenige Stunden nach der Injektion aus dem Körper ausgeschieden werden, doch aktuelle Studien legen nahe, dass sich Gadolinium im Hirn und anderen Geweben ablagern und dort schwere Schäden verursachen kann.

Im Fall von Gena Norris hält die Leidensgeschichte bereits vier Jahre an. So wurde die Ehefrau von Chuck Norris immer wieder mit Rippenschmerzen, Atemproblemen, Zittern, Schluckbeschwerden, Gewichtsverlust, Muskelschwäche und Gelenkschmerzen ins Krankenhaus gebracht - die heute 54-Jährige, die sich selbst als eine "aufgeweckte Person" beschreibt, sei nur noch ein Schatten ihrer selbst.

Nie wieder Roundhouse Kicks! Chuck Norris begründet sein Karriere-Ende

Um seiner Ehefrau rund um die Uhr beizustehen, lässt Chuck Norris seine Karriere links liegen und begibt sich auf einen Kreuzzug gegen die Pharmaindustrie. Wie die Action-Legende auf seinem Twitter-Kanal mitteilte, wolle er elf Pharmakonzerne verklagen. "Dieses Thema ist mir sehr wichtig", so Chuck Norris. Sein gesamtes Leben drehe sich nun darum, seine Ehefrau Gena am Leben zu erhalten, begründete der 77-Jährige sein Karriere-Aus.

Chuck Norris privat: Wie geht's dem Action-Helden heute nach dem Herzinfarkt?

Im Gegensatz zu seiner jüngeren Ehefrau erfreut sich der 1940 in Oklahoma geborene Chuck Norris auch mit knapp 80 Jahren Jahren bester Gesundheit. Zwar mussten die Fans des ehemaligen Soldaten der United States Air Force im Sommer 2017 einen Schock verkraften, als bekannt wurde, dass Chuck Norris einen zweifachen Herzinfarkt erlitten hatte - doch der buchstäblich coolste Actionheld aller Zeiten steckte die Diagnose locker weg und bewies damit, dass er seinen Ruf nicht ohne Grund weg hat.

Schauspieler Chuck Norris im Steckbrief

Name: Carlos Ray Norris

Künstlername: Chuck Norris

Geburtstag und -ort: 10. März 1940 in Ryan, Oklahoma, USA

Sternzeichen: Fische

Augenfarbe: braun

Größe: 1,78 Meter

Familie: von 1958 bis 1988 verheiratet mit Dianne Holechek, zwei Söhne: Mike Norris (* 04.10.1963) und Eric Norris (20.05.1965); seit 1998 verheiratet mit Gena O'Kelley, zwei Kinder (Zwillinge) namens Dakota Alan und Danilee Kelly (* 30.08.2001); eine außereheliche Tochter namens Dianna DeCioli (* 1964)

Karrierestationen (Auswahl): Die Todeskralle schlägt wieder zu (1972), Der Boss von San Francisco (1974), Der schwarze Tiger (1978), Kalte Wut (1982), Missing in Action (1984), Cusack - Der Schweigsame (1985), Delta Force (1986), Chuck Norris - Hitman (1991), Sidekicks (1992), Walker, Texas Ranger (1993 - 2011), Forest Warrior (1996), Voll auf die Nüsse (2004), The Expendables 2 (2012)

Autogrammadresse: Chuck Norris, c/o P.O. Box 872, Navasota, TX 77868, USA

Chuck Norris bei Facebook | Chuck Norris bei Instagram | Chuck Norris bei Twitter

Auch interessant: Unvergesslich! Diese Chuck-Norris-Sprüche sind die coolsten.

FOTOS: Chuck Norris und Co. Was wurde eigentlich aus den Action-Stars der 80er?
zurück Weiter Was wurde eigentlich aus den Action-Stars der 80er? (Foto) Foto: shutterstock.com/ Everett Collection/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser