03.11.2017, 12.53 Uhr

Pietro Lombardi: Superstar-Karriere? Hauptsache Pietro ist stolz auf sich

Viele seiner Lieder hat Pietro Lombardi ja nicht in die Charts befördert. Nachdem er 2011 bei DSDS gewonnen hat, gab es ihn gesanglich nur noch im Doppelpack mit Sarah - aber mehr schlecht als recht. Und trotzdem ist der 25-Jährige stolz wie bolle.

Pietro Lombardi hat 2011 bei DSDS gewonnen. Bild: dpa

Nach der Trennung von Noch-Ehefrau Sarah Lombardi widmet sich Pietro voll und ganz seiner musikalischen Karriere. Gemeinsam mit Kay One und der Single "Senorita" hat er sich in diesem Jahr mit einem furiosen Comeback als Sänger zurück in die Charts katapultiert.

Pietro Lombardi: Gesangskarriere lief nach DSDS nur gemeinsam mit Sarah

Dabei sah es noch vor einigen Monaten gar nicht so rosig aus für den Sänger. Statt neuer Songs vertröstete Pietro seine Fans mit alten Liedern in fragwürdigen regionalen Locations oder kurzen Gesangsdarbietungen auf Facebook. Kurzzeitig kam bereits der Verdacht auf, mit der Karriere des 25-Jährigen ginge es bergab. Nachdem er 2011 bei der RTL-Castingshow "Deutschland sucht den Superstar" als strahlender Gewinner hervorgegangen ist, hatte er in den vergangenen Jahren lediglich zwei Alben mit Sarah Lombardi aufgenommen, die sich kaum zwei Wochen in den Charts halten konnten. Und auch seine erste Solo-Single seit vier Jahren ("Mein Herz") floppte Anfang 2017.

Pietro meldet sich aktuell mit "Senorita" als Sänger zurück

Da kommt "Senorita" gerade recht, um der schwächelnden Karriere von Pietro auf die Beine zu helfen und ihm selbst Höhenflüge zu bescheren. Nicht nur, dass der Song auf Platz 1 der Charts landet, für den Papa von Alessio und Kumpel Kay One gibt's auch gleich noch Gold. Ein Riesenerfolg angesichts der Tatsache, dass seine letzten und einzigen Platinschallplatten für "Jackpot" und "Call My Name" sechs Jahre zurückliegen. Musik hin oder her, auch ohne zu singen ist Pietro ein Star - und das scheint er ausgiebig zu genießen.

Pietro Lombardi stolz wie Bolle: "6 Jahre später und immernochda"

Mit einem aktuellen Facebook-Post lässt er seine Karriere Revue passieren. Auf einem Foto ist er zu sehen, wie er auf dem Fußboden hockt, vor sich zahllose Bravo-Hefte und Poster mit seinem Konterfei ausgebreitet. Pietro selbst hält seine Bestätigung für den DSDS-Recall in Händen. Stolz schreibt er dazu: "6 Jahre später und immernochda". Nun ja, egal wie, könnten böse Zungen behaupten, erregte seine Trennung mit Sarah Lombardi bisher vergleichsweise mehr Aufsehen als seine Musikkarriere. Aber sei's drum.

Zu verdanken hat er seinen Star-Status natürlich vornehmlich den zahllosen Fans, denen er nicht vergisst für die fleißige Unterstützung zu danken. Und die gratulieren ihm zahllos: "du bist wenigstens noch einer der 'Superstars' der noch dabei ist!!", schreibt einer. Kaum zu glauben eigentlich - aber da hat Pietro tatsächlich noch mal die Kurve gekriegt...

Lesen Sie auch: Ersatz-Sarah! Was plant Pietro jetzt mit IHR?

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

kad/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser