Von news.de-Redakteurin - 30.10.2017, 13.13 Uhr

Die Geissens: Mega-Shitstorm! Carmen Geiss lässt ihren Tränen freien Lauf

Carmen Geiss völlig aufgelöst. So traurig hat man die Kult-Blondine nur selten gesehen. Doch in der aktuellen Ausgabe von "Die Geissens" brechen bei der Zweifachmutter plötzlich alle Dämme, wofür die 52-Jährige prompt einen erneuten Shitstorm kassiert.

Seit gut einer Woche flimmern nun die neuen Folgen von "Die Geissens - Eine schrecklich glamouröse Familie" über die deutschen TV-Bildschirme. Seither ist die Millionärs-Familie auch den Medien natürlich wieder in aller Munde. Und auch die aktuelle Folge der Geissens sorgt wieder für jede Menge Schlagzeilen. Der Grund: Das große Tränen-Drama bei Carmen Geiss.

"Die Geissens" mit Tränen-Drama bei Carmen Geiss wegen Tochter Shania

Auf ihrer Facebook-Seite veröffentlichte Carmen Geiss bereits vor der Ausstrahlung der neuen Folge einen kleinen Ausblick auf die kommenden Szenen, die RTL2 am Montagabend (30.10.2017) ausstrahlt. Darin zu sehen: Eine weinende Carmen Geiss. Dabei kennt man die Kult-Blondine eigentlich stets gut gelaunt.

Der Grund für Carmens plötzlichen Tränen-Ausbruch ist Töchterchen Shania, die mit ihren 13 Jahren gerade als Model durchstartet. Zu viel für Mama Carmen. Die kann es kaum ertragen, dass ihre kleine Tochter mittlerweile zu einem bildhübschen Teenager herangewachsen ist. "Kinder werden zwar größer und älter, aber im Herzen einer Mutter werden sie immer ihr Baby sein.", schreibt Carmen wehmütig zu dem Facebook-Clip. Während Carmen mit den Tränen kämpft, scheinen einige ihrer Anhänger so gar kein Verständnis fürShanias Entwicklung zu haben.

Fans stinksauer wegen Shanias Model-Plänen

"Also mit 12 durften meine Töchter sich nicht schminken und sich auch nicht so dar stellen", wettert eine Userin. "Man sie ist ein kind.!!! unfassbar sie so rumlaufen zu lassen", bringt eine andere Kommentatorin ihren Unmut zum Ausdruck. Schon des Öfteren sorgte Shanias frühe Model-Karriere bei einigen Kritiker für bitterböse Kommentare. Trotz Shitstorm ließen sich "Die Geissens" nicht verunsichern und standen weiterhin zu ihrer Entscheidung Shanias Model-Laufbahn weiterhin zu unterstützen.

So reagiert Carmen Geiss auf den Shitstorm

Unterstützung bekommen Carmen und Shania nun auch von einigen Fans, die vor allem Carmen Mut zusprechen. "Sorge Dich nicht Carmen. Genau wie meine Mutter und ich werdet ihr immer ein tolles Team bleiben", versucht eine Internet-Userin Carmen zu beruhigen. "Die Kinder sind super erzogen, und werden es ihrer Mama immer danken.Und sie ist halt eine Jugendliche ganz normal", kommentiert ein weiterer Fan. Carmen selbst hat sich zum erneuten Shitstorm bislang nicht geäußert. Gut möglich, dass sie die fiesen Kommentare einfach ausblenden wird.

Lesen Sie auch: Erwischt! Mit dieser peinlichen Schummelei macht sie sich lächerlich.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser