Europawahl-Ergebnisse 2019 im News-Ticker

Debakel für Union und SPD bei Europawahl - Grüne auf Platz zwei

Die Grünen triumphieren, Union und SPD müssen schmerzvolle Verluste einstecken. Das Ergebnis könnte - gepaart mit dem Ausgang der Landtagswahl in Bremen - die große Koalition in Berlin erschüttern.

mehr »
24.10.2017, 09.35 Uhr

Jan Fedder: "Großstadtrevier" abgesagt! Wie krank ist der TV-Star?

Gerade erst ist die 30. Staffel des "Großstadtreviers" angelaufen, schon mussten die Produzenten eine schlechte Nachricht verkünden. Jan Fedder hat seine Drehtage für die beliebte ARD-Serie abgesagt.

Jan Fedder kann derzeit nicht für das "Großstadtrevier" drehen. Bild: dpa

Seit 1992 ermittelt Polizist Dirk Matthies unermüdlich auf dem Hamburger Kiez mit seinem "Großstadtrevier". Die 30. Staffel ist bereits gestartet, die 31. steht unmittelbar danach in den Startlöchern. Doch wie geht es weiter? Jan Fedder alias Dirk Matthies hat den aktuellen Dreh abgesagt. Sein Zustand sei wohl besorgniserregend.

Jan Fedder sagt "Großstadtrevier"-Dreh ab: Ist er wieder krank?

Die "Bild" berichtet, dass Jan Fedder (62) bei den Produzenten des "Großstadtrevier" um eine Drehpause gebeten hat, um sich umfangreichen Reha-Maßnahmen widmen zu können. Seit einigen Jahren ist Jan Fedder immer wieder von schlimmen Krankheiten geplagt und kämpft um seine Gesundheit. Auch ohne Jan Fedder wird allerdings das "Großstadtrevier" weiter gedreht. Seine Rolle als Dirk Matthies ist nicht mehr die wichtigste Rolle der Serie. Sein Text kann auch auf andere Darsteller umgeschrieben werden.

Krebs zwang ihn zur Drehpause

Schon 2012 begann das Leiden des Jan Fedder. Bei ihm wurde Mundhöhlenkrebs festgestellt, er musste sich einer Chemotherapie unterziehen und dafür ein Jahr vor der Kamera pausieren. 2014 und 2016 hatte er mit einer Entzündung im Bein und einem schweren Unfall zu kämpfen, durch den er mittlerweile sogar auf den Rollstuhl angewiesen ist. Ist nun der Krebs wieder zurück? Die Produzenten des "Großstadtrevier" rechnen daher kaum mit einer Rückkehr von Jan Fedder an das Set.

Jan Fedder im "Großstadtrevier": Sein aktueller Zustand erlaubt keinen Dreh

Seit einigen Staffeln ist Dirk Matthies nicht mehr als Streifenpolizist zu sehen, sondern betreibt seine knallharte und kompromisslose Verbrecherjagd als Milieu-Ermittler. Trotzdem bleiben die ehemaligen Kollegen des "Großstadtreviers" seine Familie. In einem Interview mit dem "Express" verriet Jan Fedder im vergangenen Jahr, dass das "Großstadtrevier" seine Heimat ist, so lange er lebt. Das Schlimmste sei für ihn, nicht mehr drehen zu können.

FOTOS: 30 Jahre "Großstadtrevier" Die Highlights der Kultserie
zurück Weiter 30 Jahre "Großstadtrevier": Die Highlights der Kultserie (Foto) Foto: ARD/Thorsten Jander/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser