12.10.2017, 08.49 Uhr

Kate Middleton: Ausgebootet? Prinz Harry wird mal wieder übergangen

Einen Royal vermisst man in der Liste der Taufpaten von Prinz George und Prinzessin Charlotte schmerzlich: Prinz Harry. Ein Chance bleibt ihm noch: Im Frühjahr kommt das dritte Kind von Kate Middleton und Prinz William auf die Welt.

Prinz Harry ist auch beim dritten Kind von Kate Middleton nicht als Patenonkel eingeplant. Bild: dpa

Die Kinderliebe ist Prinz Harry nicht abzustreiten. Ginge es nach ihm, hätte er am liebsten mindestens ein eigens Kind. Doch vorher ist erstmal sein Bruder dran. Das dritte Baby von Kate Middleton und Prinz William kommt im Frühjahr und schon jetzt wird nicht nur über Geschlecht und Namen spekuliert auch die Taufpaten sind von allerhöchstem royalen Interesse.

Kate Middleton schwanger, aber Prinz Harry wird wieder kein Patenonkel

Glaubt man Insidern des britischen Königshaus, so könnte er diesmal wieder leer ausgehen. Kate Middleton hat bei ihren beiden anderen Kindern bereits das königliche Protokoll außer Acht gelassen und weder Pippa Middleton noch Prinz Harry zum Taufpaten gemacht. Auch bei Kind Nummer drei wollen Prinz William und Herzogin Kate vor allem ihre Freunde berücksichtigen und die Familie hinten anstellen.

Kein Baby Nummer 4 - Familienplanung bei Kate Middelton abgeschlossen

Möglicherweise wäre das dritte Kind von Kate Middleton und Prinz William für Prinz Harry auch die letzte Chance, um Patenonkel zu werden. Denn ein viertes Kind scheint nicht in der Familienplanung von Herzogin Kate zu liegen. Prinz Harry scheint es allerdings gelassen zu nehmen, ist er doch bereits mehrfacher Patenonkel der Kinder seiner Freunde. Und sicherlich wird auch bald ein eigenes dazu kommen.

FOTOS: Prinzessin Diana Die bewegenden Bilder aus der Kindheit von William und Harry
zurück Weiter Die bewegenden Bilder aus der Kindheit von William und Harry (Foto) Foto: imago/ZUMA Press/spot on news Kamera

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

koj/kad/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser