Pietro Lombardi: Ist er ein dreister Dieb! Seine Fans wittern Mega-Betrug

Er ist so erfolgreich wie nie zuvor in seiner Karriere. Doch einige Fans scheinen Pietro Lombardi gerade das nicht zu gönnen. Sie motzen bei Facebook und wollen einen vermeintlichen Betrug aufdecken.

Kay One (links) und Pietro Lombardi beherrschen die deutschen Charts. Bild: instagram.com/_pietrolombardi

Seit drei Wochen beherrschen Pietro Lombardi und Kay One mit ihrem verspäteten Sommerhit "Señorita" die Charts. Der Videoclip zum Erfolgssong bringt es beim Video-Portal "YouTube" auf schlappe 25 Millionen Klicks. Tendenz weiter steigend. Doch während bei Pietro und Kay One anscheinend Friede, Freude, Eierkuchen ob dieses unerwarteten Erfolgs herrscht, mehren sich bei einigen Fans die Zweifel daran, wo das Lied seinen Ursprung hat.

Pietro Lombardi und Kay One: "Señorita" nicht nur bei "Despacito" abgeschaut

Keine Frage, "Señorita" klingt unheimlich nach Luis Fonsis YouTube-Über-Kracher "Despacito". Fast vier (!!!) Milliarden Klicks hat der Song über die langsam kreisenden Hüften mittlerweile gesammelt. Doch könnte es sein, dass sich die Herren Musiker um Produzent Stard Ova (alias Boris Fleck) sich den einen oder anderen Eindruck auch beim gleichnamige Stück "Señorita" von David Carreira und Mickael Carreira geholt haben.

Kay One: Seine "Louis Louis"-Version ging Gold

Die Ähnlichkeit sind nicht zu überhören, abstreiten wird sie sicherlich niemand, besagtes Lied ist zudem ein ganzes Jahre älter. Außerdem ist es nicht die erste Adaption eines Songs, mit der Kay One in den Charts vertreten ist. Mit seiner Version des Modern-Talking-Klassikers "Louis Louis" ging er in diesem Sommer zum ersten Mal in seiner Karriere Gold. Auch dieses Lied wurde von Stard Ova produziert.

Haben Pietro Lombardi und Kay One bei David Carreira geklaut?

Auf den Fan-Seiten von Pietro Lombardi und Kay One finden sich trotzdem einige kritische Stimmen, die diesem Prinzip nichts abgewinnen können. Sie beschweren sich darüber, dass ihre "Señorita"-Version "nicht einmal was eigenes" sei. Andere äußern sich ähnlich kritisch: "Ich mag dich gern aber wir wissen ganz genau das des Lied Senorita von Mikael Carreira ist", motzen sie unter einem Facebook-Eintrag von Pietro. Auch das Wort Betrug ist da vereinzelt zu lesen.

Für diese Fans gilt wohl nicht: Besser gut geklaut, als schlecht selbst gemacht. Hier gibt es alle drei Lieder im Vergleich!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

rut/kad/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser