19.09.2017, 14.37 Uhr

Kate Middleton: Herzogin Kate wird Brautjungfer - Plant Meghan Markle schon die Hochzeit mit Prinz Harry?

Schon seit Wochen kursieren Gerüchte um eine angebliche Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle. Die soll sogar ihre Brautjungfer bereits auserkoren haben. Eine wichtige Rolle soll dabei vor allem Kate Middleton spielen...

Kate Middleton soll Meghan Markles Brautjungfer werden. Bild: dpa

Nach den royalen Baby-News der vergangenen Wochen könnte es nun auch noch eine baldige Hochzeit geben. Das zumindest behauptet das britische "Ok-Magazin". Demnach könnten für Prinz Harry und seine Freundin Meghan Markle schon bald die Hochzeitsglocken läuten. Sogar eine Brautjungfer soll Meghan bereits gefunden haben.

Kate Middleton bald Brautjungfer?

Keine Geringere als Kate Middleton soll die hübsche US-Darstellerin an ihrem großen Tag unterstützen. Wie das Magazin weiter behauptet, sei die Bekanntgabe der Verlobung von Prinz Harry und Meghan Markle nur noch eine Frage der Zeit. Demnach könnte der Palast die romantischen Neuigkeiten bereits in den kommenden Wochen bekanntgeben.

Hochzeitsgerüchte: Meghan Markle und Prinz Harry sollen sich verlobt haben

Der Grund für die zahlreichen Schlagzeilen über eine anstehende Hochzeit, ist Harrys und Meghans romantischer Trip nach Afrika. Dort soll Harry dem Bericht zufolge seiner Liebsten einen Antrag gemacht haben. Wie das britische Klatsch-Blatt weiter berichtet, soll Meghan ihrer künftigen Schwägerin ein Geschenk in Form eines Roségold-Diamant-Armbandes im Wert von über 1.000 Pfund geschenkt haben. Dazu soll Meghan Kate eine Nachricht geschickt haben, in der sie die werdende Mutter darum bittet, ihre Brautjungfer zu werden.

Meghan Markle trifft die Queen: So verlief ihr erstes Treffen

Erst vergangene Woche soll Harrys Freundin bereits die Queen getroffen haben. Ein namentlich nicht genannter Insider plauderte bereits erste Details über das Treffen aus: "Es verlief alles super. Es wird zweifellos nicht die letzte Begegnung sein." Weiter verrät er: "Sie passt perfekt in die Familie. Der Unterschied ihrer Herkunft bedeutet absolut nichts."

Eine offizielle Bestätigung der Verlobung steht bislang dennoch aus. Man darf gespannt sein, wann und ob der Palast die frohe Nachricht verkünden wird.

FOTOS: Prinz Harry von Wales Seine 10 peinlichsten Fotos

Lesen Sie auch: Ausgeplaudert! Das rutschte Prinz William über seine Kinderschar raus.

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

sba/kns/news.de

Empfehlungen für den news.de-Leser