Schwester von Kate Middleton: Alles zerstört! Pippa Middleton wird Opfer von "Irma"!

Hurrikan "Irma" zerstörte auch das Karibik- Luxusresort, das den Eltern von Pippa Matthews' Ehemann, James Matthews, gehört.

Hurrikan "Irma" wütet aktuell in der Karibik. Auf dem Weg nach Florida hat der Wirbelsturm auf der Insel Saint-Barthélemy auch das Luxusresort Eden Rock Hotel zerstört. Es gehört seit 1995 David und Jane Matthews, den Eltern von Pippa Matthews' (34) frisch angetrautem Ehemann, James Matthews (42).

Pippa Matthews: Luxusresort ihrer Familie wurde von "Irma" zerstört

Wie "dailymail.co.uk" weiter meldet, sollen nur noch Ruinen übrig sein von dem einstigen Promi-Hotspot - US-Stars wie Tom Hanks, Jessica Alba und Jennifer Lopez urlaubten schon hier für einen Preis von 777 Pfund (umgerechnet etwa 847 Euro) aufwärts pro Nacht.

Pippa Middleton, die Schwester von Herzogin Kate (25), und der Hedgefonds-Manager James Matthews sind mit einer Unterbrechung seit 2012 liiert. Im Juli 2016 verlobten sich die beiden, am 20. Mai dieses Jahres feierten sie ihre Traumhochzeit.

Lesen Sie auch: Trump flieht vor Wirbelsturm "Irma" - 13 Tote in der Karibik

FOTOS: Hurrikan Irma 2017 Alle Bilder des schlimmsten Hurrikans aller Zeiten!

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

mag/news.de/spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser