Kate Middleton wieder schwanger: Baby-Alarm bei Herzogin Kate! Diese News machen Royals-Fans froh

Kate Middleton gehört zweifelsohne zu den beliebtesten Royals im britischen Königshaus. Zwar ist die Ehefrau von Prinz William bereits zweifache Mutter, doch nichts entzückt Royalisten mehr als die Nachricht, dass wieder Nachwuchs unterwegs ist.

Herzogin Kate und Prinz William zeigen ihren Erstgeborenen Prinz George stolz der Weltöffentlichkeit. Bild: Tal Cohen / EPA File / picture alliance / dpa

Großbritannien stürzte im Frühjahr 2011 in einen kollektiven Freudentaumel, als Prinz William, der älteste Sohn von Thronfolger Prinz Charles, die Bürgerliche Kate Middleton in der Westminster Abbey in London heiratete. Spätestens seit dem romantischen Ja-Wort, das Kate Middleton zu Herzogin Catherine von Cambridge machte, fieberten Royals-Fans in aller Welt dem nächsten Meilenstein im Leben des Paares entgegen. Denn um den Stammbaum des britischen Königshauses zu vergrößern, muss Nachwuchs her. Fortan war Kate Middleton vor neugierigen Blicken auf ihre sonst so schmale Körpermitte nicht mehr gefeit.

Kate Middleton schwanger mit erstem Kind - Baby-News zu Prinz George ungewöhnlich früh

Im Dezember 2012 platzte dann die Baby-Bombe - wenn auch unfreiwillig. Als die Nachricht die Runde machte, Herzogin Kate sei zum ersten Mal schwanger, überschlug sich das Volk vor Freude. Dabei kamen die süßen Baby-News eher notgedrungen, denn geplant ans Tageslicht: Kate Middleton war zu diesem Zeitpunkt nämlich erst seit wenigen Wochen schwanger, doch aufgrund der schweren Schwangerschaftsübelkeit, die die damals 30-Jährige plagte und zu einem mehrtägigen Krankenhausaufenthalt zwang, entschied sich der Palast, die Schwangerschaft bereits vor Erreichen der magischen 3-Monats-Marke bekanntzugeben. Am 22. Juli 2013 erblickte dann ein kerngesunder, 3,8 Kilogramm schwerer Junge im Londoner St. Mary's Hospital das Licht der Welt, den die stolzen Eltern Kate Middleton und Prinz William auf den Namen Prinz George Alexander Louis von Cambridge tauften.Inzwischen hat der Knirps bereits das Vorschulalter erreicht und durfte seine Eltern sogar schon auf Auslandsreisen nach Australien, Neuseeland, Polen und Deutschland begleiten.

Zweites Baby für Herzogin Kate und Prinz William! Prinzessin Charlotte im Mai 2015 geboren

Doch Prinz George sollte kein Einzelkind bleiben - Anfang September 2014 gab der königliche Palast bekannt, Herzogin Kate sei erneut schwanger. Da Kate Middleton abermals von Hyperemesis gravidarum, der bereits erwähnten schweren Form von Schwangerschaftsübelkeit, geplagt wurde, gelangte die Nachricht der zweiten Schwangerschaft der Herzogin von Cambridge erneut an die Öffentlichkeit, bevor Kate Middleton die zwölfte Schwangerschaftswoche passiert hatte. Während der Palast ursprünglich mitteilen ließ, das zweite Kind von Kate Middleton und Prinz William solle im April 2015 geboren werden, ließ sich die kleine Prinzessin etwas länger Zeit und erblickte am 2. Mai 2015 das Licht der Welt. Prinzessin Charlotte Elizabeth Diana von Cambridge, so der volle Name des Töchterchens, wurde ebenso wie ihr älterer Bruder Prinz George und ihr Vater Prinz William im St. Mary's Hospital in London geboren.

Kate Middleton wieder schwanger! Royals-Fans freuen sich auf Baby Nr. 3

Zwar haben Prinz William und seine Ehefrau Kate Middleton mit Prinz George und Prinzessin Charlotte zwei goldige Sprösslinge in die Welt gesetzt, doch nichts sähen Royals-Fans lieber, als wenn sich Herzogin Kates Bauch bald wieder wölbt und ein drittes Kind die Vorzeigefamilie der britischen Royals vergrößert. Herzogin Kate scheint die Baby-Sehnsucht der britischen Untertanen beherzigt zu haben, denn Anfang September 2017 ließ der Palast die frohe Kunde mitteilen, dass Kate Middleton mit ihrem dritten Kind schwanger ist. Wenn das Getrappel kleiner Babyfüßchen in wenigen Monaten den Kensington-Palast durchdringt, muss Herzogin Kate ihre royalen Verpflichtungen als Ersatz für Prinz Philip eben wieder hintenan stellen.

Wie oft wird Herzogin Kate noch schwanger werden?

Bislang konnten sich Herzogin Kate und ihr Ehemann in aller Ruhe um die Erziehung ihrer beiden Kinder kümmern, doch die wenigen Termine, die das Herzogenpaar von Cambridge in den vergangenen Jahren absolvierte, dürften in absehbarer Zeit rasant zunehmen. Ob sich Herzogin Kate an Queen Victoria (1819 - 1901), der Ur-Ur-Ur-Großmutter ihres Ehemannes Prinz William, ein Vorbild in Sachen Familienplanung nimmt? Immerhin hatte die legendäre Monarchin, die von 1837 bis 1901 auf dem britischen Thron saß, neun Kinder mit ihrem Ehemann Prinz Albert von Sachsen-Coburg-Gotha. Ausgeschlossen ist es indes nicht, dass Kate Middleton und Prinz William bald wieder Nachwuchs erwarten, scherzte die Herzogin auf ihrer Deutschlandreise, dass sie Baby Nummer drei nicht abgeneigt wäre...

FOTOS: Herzogin Kate So schön schwanger

Folgen Sie News.de schon bei Facebook, Google+ und Twitter? Hier finden Sie brandheiße News, tolle Gewinnspiele und den direkten Draht zur Redaktion.

loc/sam/news.de

Bleiben Sie dran!

Wollen Sie wissen, wie das Thema weitergeht? Wir informieren Sie gerne.

Empfehlungen für den news.de-Leser