Ben Affleck: Schlammschlacht abgewendet: Casey Afflecks Scheidung ist schon durch

So harmonisch kann also eine Hollywood-Scheidung verlaufen. Nur vier Tage nach dem von seiner Frau ausgefüllten Antrag stellt Casey Affleck die Weichen für eine friedliche Einigung.

Summer Phoenix und Casey Affleck heirateten bereits 2006 Bild: arrie-nelson/ImageCollect/spot on news

Erst vor wenigen Tagen hat Summer Phoenix (38) die Scheidung von ihrem berühmten Mann Casey Affleck (41, "Manchester By The Sea") eingereicht. Doch während dies bei anderen Stars nicht selten der Startschuss für eine monatelange, wenn nicht jahrelange Schlammschlacht ist, ging bei den beiden offenbar alles ganz schnell. So habe der Oscargewinner und kleine Bruder von Mime Ben Affleck (44) bereits sämtlichen Forderungen seiner Noch-Ehefrau zugestimmt, heißt es bei der amerikanischen Seite "US Magazine".

"Casey wird den Unterhalt für seine baldige Ex-Frau nicht anfechten", will die Seite von einem Vertrauten erfahren haben. "Sie haben die Scheidung einvernehmlich beschlossen", heißt es weiter. Das Paar hat zusammen zwei Söhne, den 13-jährigen Indiana und den neunjährigen Atticus. Laut der Gerichtsunterlagen beantragte Phoenix neben den Unterhaltszahlungen auch das gemeinsame Sorgerecht für die Kinder sowie die Übernahme der Anwaltskosten. Weiter geht aus den Dokumenten hervor, dass sich das Paar bereits im November 2015 trennte. Offiziell gaben Affleck und Phoenix ihre Trennung erst im März 2016 bekannt.

VIDEO:
Video: spot on news

spot on news

Empfehlungen für den news.de-Leser